• ThyssenKrupp AG - Kürzel: TKA - ISIN: DE0007500001
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,770 €
WERBUNG

Einen sehr guten Start in den heutigen Donnerstagshandel hat die ThyssenKrupp-Aktie. Diese liegt momentan mit einem Plus von ca. 3 % an der Spitze der MDax-Gewinner. Inwieweit dabei der gestrige Beitrag im Handelsblatt, in dem Cevian den Komplettverkauf der Aufzugsparte von ThyssenKrupp verlangt hat, eine Rolle spielt, möchte ich nicht bewerten. Fakt ist, dass die Kurse heute früh dynamisch anziehen und damit die Korrektur der letzten Tage beendet zu sein scheint. Ein für die Käufer wichtiger Schritt, dem aber noch weitere folgen müssen.

Schwere Hürden voraus!

Welche Schritte das sind, dürfte spätestens mit Blick auf den Chart klar sein. Die Kursrally seit Mitte August verlief äußerst dynamisch und führte den Aktienkurs bis an den EMA 200 und den dortigen Widerstand bei 13,30 EUR. Diese Hürde konnte nicht überwunden werden und sorgte für die bereits angesprochene Korrektur. Auch im heutigen Handel konnten Intraday schon Verkäufer ausgemacht werden, nachdem sich der Kurs erneut nahe der Widerstandszone befand. Diese muss jedoch überwunden werden um kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial auf 14,46 EUR freizumachen.

Der Bär kehrt zurück, wenn…

Auf der anderen Seite stellt das gestrige Tagestief bei 12,51 EUR einen kurzfristigen Entscheidungsbereich dar. Sollte es zu einem Tagesschlusskurs unterhalb dieses Kursniveaus kommen, könnte die Aktie in eine Korrektur übergehen. Dabei wären auch Abgaben auf den Support bei 11 EUR bis 10,50 EUR möglich. Im ungünstigsten Fall wird sogar der mittelfristige Abwärtstrend wieder aufgenommen, was letztlich auch zu einem Test des Jahrestiefs bei 9,25 EUR führen könnte. Nach den starken Kursgewinnen seit August wäre dies ein heftiger Rückschlag für die Käufer.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

THYSSENKRUPP-Käufer-machen-wieder-Druck-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
ThyssenKrupp Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!