• ThyssenKrupp AG - Kürzel: TKA - ISIN: DE0007500001
    Kursstand: 5,846 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • ThyssenKrupp AG - WKN: 750000 - ISIN: DE0007500001 - Kurs: 5,846 € (XETRA)

Die ThyssenKrupp-Aktie befindet sich seit Jahren in einer langfristigen Abwärtsbewegung. Diese führte die Aktie im März 2020 auf ein Tief bei 3,28 EUR.

Die anschließende Erholung dauerte fast ein Jahr und führte im März 2021 zu einem Hoch bei 12,03 EUR. Ein stabiler Ausbruch über die Widerstandszone zwischen 11,45 und 11,75 EUR gelang nicht.

Seitdem befindet sich der Wert wieder in einer Abwärtsbewegung. Dabei gab es vor wenigen Wochen eine gute Chance auf eine Rally, aber diese wurde zuletzt radikal abverkauft. Auch heute steht die ThyssenKrupp-Aktie wieder unter Druck. Sie fällt auf die Kreuzunterstützung bei 5,81 EUR zurück. Dort verläuft aktuell der Aufwärtstrend seit März 2020.

Entscheidung steht an

Mit dem aktuellen Einbruch auf den Aufwärtstrend seit März 2020 könnte die Korrektur seit März 2021 ihr Ende finden. Die Aktie von ThyssenKrupp könnte jetzt direkt nach oben abdrehen und in Richtung 6,67 EUR, 7,57 EUR und sogar ca. 10 EUR ansteigen.

Sollte die Aktie aber unter 5,18 EUR abfallen, dann wäre mit einer direkten Fortsetzung der Abwärtsbewegung der letzten Wochen in Richtung 3,28 EUR zu rechnen.

Fazit: Es steht Spitz auf Knopf in der ThyssenKrupp-Aktie. In solchen Situationen ergeben sich exzellente CRVs. Die Trefferquoten bei solchen Trades sind aber niedrig.

Zusätzlich lesenswert:

MERCEDES-BENZ - Aktie steht stark unter Druck

HYPOPORT - Entspannung endlich in Sicht?

MICROSOFT - Aktie auf Erholungskurs?

Für Sie war dieser Beitrag interessant? Kennen Sie sich auch schon mit Zig-Zags, Triangles und Flats aus? Wie wäre es mit zwei Schnupperwochen mit dem bekanntesten Elliott-Wellen-Spezialist im deutschsprachigen Raum? Testen Sie jetzt 14 Tage lang den Premium-Service Elliott-Wellen-Trading mit André Tiedje – auch wenn Sie sich erst frisch in das Thema einfinden. Hier erhalten Sie Zugang zu tiefgründig recherchierten Analysen und einer Vielzahl an aussichtreichen Trading Set-ups, natürlich auf Basis von Elliott Wellen. Hinzu kommen exklusive Live-Trading-Webinare, bei denen Sie André Tiedje bei seiner legendären, eigens entwickelten Strategie über die Schulter schauen können.

Mehr zu Elliott-Wellen-Trading mit André Tiedje