• Tilray Inc. - Kürzel: 2HQ - ISIN: US88688T1007
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 63,800 $

Anleger haben im Umfeld von Cannabis-Aktien einen neuen Spielball gefunden. Man braucht nur einmal einen Blick auf die heutige Handelsaktivität auf Tradegate werfen und bekommt eine Ahnung, was in dem Sektor gerade los ist.

TILRAY-Ist-die-Aktie-zu-teuer-oder-lohnt-ein-Einstieg-noch-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

Quelle: www.tradegate.de

Wenn wir uns dann noch einen Blick auf die Tilray-Aktie gönnen, die heute mit über 2.500 abgewickelten Orders schon vorbörslich (Haupthandelsplatz ist die Nasdaq) extrem aktiv gehandelt wird, springt das Herz eines jeden Momentum-Traders vor Freude höher. Die Aktie hat allein gestern an ihrer Heimatsbörse über 50 % zulegen können und wird heute bei uns weiter gekauft.

TILRAY-Ist-die-Aktie-zu-teuer-oder-lohnt-ein-Einstieg-noch-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2

Tilray-Tageschart an der Nasdaq (Heimatbörse)

Vertriebsvereinbarung beschleunigt Rally!

Neben der Tatsache, dass der Sektor momentan Mode ist, konnte die Aufwärtsbewegung in Tilray zuletzt auch durch Nachrichten aus dem Unternehmen beschleunigt werden. Am Dienstag gab das Unternehmen bekannt, eine Vertriebsvereinbarung mit Grow Pharma für Großbritannien geschlossen zu haben. Diese Nachricht sorgte für weitere Kursfantasie, sodass Anleger auch zu Kursen von 40 EUR und mehr kauften.

Lohnt ein Einstieg noch?

Wenn man sich die Party der Bullen in den letzten Tagen anschaut, kann einem schon schwindlig werden. Die Frage, ob ein Einstieg in die Aktie jetzt noch lohnt, ist absolut gerechtfertigt. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der gesamte Sektor in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Dann könnte sich tatsächlich herausstellen, dass die Tilray-Aktie für 61 EUR immer noch ein Schnäppchen gewesen wäre. Die Sache hat jedoch zwei Haken:

Der erste ist offensichtlich. Wir kennen die Zukunft nicht. Momentan ist man bezüglich des Cannabis-Sektors positiv gestimmt, es wird sich aber zeigen müssen, ob man diesen Erwartungen in den nächsten Jahren gerecht werden kann.

Der zweite Punkt betrifft das kurzfristige Kursgeschehen. Die Aktie ist momentan extrem dynamisch unterwegs. Hier kann davon ausgegangen werden, dass gewisse Übertreibungen vorliegen. Sollte die erste Euphorie verflogen sein, könnte es zu kritischen Kursrücksetzern und Korrekturen kommen. So wäre beispielsweise allein der Versuch, das Aufwärtsgap von gestern im Bereich von 38 EUR zu schließen ein aktueller Kurseinbruch von 40 %. Kommt es vielleicht sogar zu einem Pullback an alte Ausbrüche und Konsolidierungen um 20 EUR, sprechen wir von zwischenzeitlichen Verlusten von ca. 70 %. Solange sich diese Volatilität lediglich nach oben entfaltet, finden Trader und Anleger die Aktie toll. Wie aber sieht es aus, wenn das Pendel – und sei es nur kurzfristig - in die andere Richtung ausschlägt? Gerade in den letzten Wochen haben wir mit bspw. Gamestop & Co erleben dürfen, wie heftig es dabei zur Sache gehen kann.

Noch läuft die Party!

Fassen wir die aktuelle Lage in der Tilray-Aktie zusammen, können wir festhalten, dass die Party noch im Gange ist. Es könnte kurzfristig zu weiteren Gewinnen und neuen Hochs kommen. Ob man aber tatsächlich weiterhin 30, 40 und mehr Prozent am Tag zulegen kann, ist zu bezweifeln und mit Sicherheit wird es auch eine erste Korrektur geben. Mit Blick auf dieses Szenario erscheint mir die Tilray-Aktie nicht mehr wirklich attraktiv, vor allen Dingen dann nicht, wenn man diese entspannt einige Tage oder Wochen halten möchte. Für sehr kurzfristig agierende Trader, beispielsweise im Intraday-Bereich, könnte die Aktie zwar im Sinne eines Momentum-Plays immer noch attraktiv sein, aber hier wird man auch viel genauer hinschauen und Positionen aktiver managen. Das ist jedoch etwas anderes, als jetzt noch zu hoffen, einen Lucky Punch zu landen. Aus diesem Zwiespalt heraus verzichte ich an dieser Stelle auf die typischen Prognosefeile in unseren Charts. Das grundlegende Risiko für eine Empfehlung ist mir an dieser Stelle zu groß. Wer dabei ist, kann zudem auch mal über Gewinnmitnahmen nachdenken. Sein Kapital in nur wenigen Tagen zu verdoppeln und verdreifachen, ist ein Geschenk, welches es nicht alle Tage gibt.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

TILRAY-Ist-die-Aktie-zu-teuer-oder-lohnt-ein-Einstieg-noch-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-3
Tilray Inc.

Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!