• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 26.007,07 $

Gestern habe ich noch im stream gesagt, nur was für Mutige, nachdem 435 gecheckt und dann 535 rückgechectk wurde, eigentlich müsste an rein, aber jede 5 Min Kerze waren 50 Punkte. Puuh. Am Ende kams dann doch so, dass über 650, dann 750 aufgelöst wurde und die Strecke bis 26076 wieder aufgemacht wurde, wo es gestern abgeprallt und auch in der Nacht wieder angehalten hat.

WERBUNG

Totgesagte leben länger - inbesondere , wenn sie Dow heissen - Große Flagge ist also angesagt. Wahrscheinlich mit 3 Aufsetzern. (2. war gestern bei 476-436) Verschiedende intraday bis Posistops sind im Bild zu sehen. Vola nach wie vor hoch. 250 Punkte hoch und runter, kein Problem. Versucht, natürlich über 26076 zukommen und die nächsten 76er RTs von Abrißkerzen (gelb mit rotem Rand) zu erwischen, sich systematisch durch die RTs nach oben zu wühlen. Optimal bleibts in 3 Trendkanalgrenzen. Dunkelblau per 4h Körper, hellblau die 1h Körper und schwarz die Dips. Und versucht die RTs der Oberseite abzuarbeiten. Der 50er RT Bereich 150-250 ist natürlich die nächste Hürde. 425 klingt doch nicht schlecht, oder? Da kommt der 4h EMA 50 an. Und den Dow für längere Zeit aufgeben tun sie ggf erst, wenn es keine Eroberung des 76er RTs gibt, wo der EMA 200 ankommt.

Posistops haben unter 465 und 665 zu sitzen, intraday, hoffe ich, dass unser Start des Longs 865 Bestand haben wird und die RTs der Oberseite noch abgearbeitet werden. Totgesagte-leben-länger-inbesondere-wenn-sie-Dow-heissen-bis-zum-WTI-Ende-Gold-auch-im-Blick-Chartanalyse-Cristian-Struy-GodmodeTrader.de-1

Dow30

Obs wie bei WTI nochmal bis zum 76er RT = 26736 geht, wird man sehen, Vormittags würde ich mich freuen, wenns noch bis 150 plus Schnaps (kann auch z.B. bis 225 sein) laufen würde und später den Einstieg 860 hält. Dann hätten wir ggf nen blauen 4h Körper über Doji 125. Bleibts beim peak und sofort von 150 zurück, wirds noch mehr tricky. Bleibts gar unter 076 von gestern , wirds schwierig mit der Entscheidung, was man tun soll. TVK am Morgen kann erstmal nicht verkehrt sein.

Im 4h chart sieht man die Doji-Kerzen, also die Entscheidungsbereiche, wo sich der Markt im größeren Bild schwer tut und überlegt, geh ich darüber hinweg? Bleib ich drunter? ... Der Dip gestern war OK, aber man sieht auch welche Folgen es haben sollte, wenn der gestrige Körper unterkörpert wird, weswegen die 666 schon wichtig ist. ...

Wer sich den WTI 4h chart anschaut, sieht, dass es da bereits vor dem Körper losging, umgerechnet beim Dow also ca unter 800/775.....Also aufgepasst...

Dow GC (Gapclose) ist 26007, ha ha, so eine Marke als Schlußkurs zu produzieren, typisch US Marktmacher. witzig....

Totgesagte-leben-länger-inbesondere-wenn-sie-Dow-heissen-bis-zum-WTI-Ende-Gold-auch-im-Blick-Chartanalyse-Cristian-Struy-GodmodeTrader.de-2

Dow 4h

Das böse WTI Ende haben wir gestern gesehen. Mein Kollege Harry Weygand hat gestern geschrieben" Am Ende des neuen Marktes war es auch so. Gold hoch, WTI runter, dann kam der Rest des Marktes hinterher" nach Süden. Könnte sein. Ich schau wie immer auf zuerst WTI, dann Nasdaq, dann S&P, dann Dow. Was man beim WTI sieht, ist unerfreulich.... Beim Gold und Silber dagegen höchst erfreulich, wenn man long ist.

WTI gnadenlos der Folgerutsch. Unter 54,2 wurde erst 53, dann gleich 51,2= Formationsschluß untertieft. Sauberere stop für alle Konterwilligen = 50,5 UnterTief mit Ziel Hochlauf an gebrochene Kanal/Keilkante , 53 ,da sind wir fast, darüber 54,5 . Man braucht schon Nerven, um so was abends einzuloggen.Totgesagte-leben-länger-inbesondere-wenn-sie-Dow-heissen-bis-zum-WTI-Ende-Gold-auch-im-Blick-Chartanalyse-Cristian-Struy-GodmodeTrader.de-3

WTI 4h

Gold wie besprochen über 1500 wirds knifflich. 1509 war erstmal Schluß. Noch im direkten Aufwärtstrend. Wenns jetzt nicht bald über Flagge und 1506 hinausgeht, dann droppiger. Über 1474, als einmaligen Rücklauf auf Ausbruchsstelle wäre auch direkt noch die 1525 drin. Darunter wirds unruhiger und benötigt mehr Zeit. Totgesagte-leben-länger-inbesondere-wenn-sie-Dow-heissen-bis-zum-WTI-Ende-Gold-auch-im-Blick-Chartanalyse-Cristian-Struy-GodmodeTrader.de-4

Gold 4h