Die Anteilsscheine der Tradegate AG profitieren heute von den sehr guten Zahlen des Konkurrenten flatex und legt entsprechend kräftig zu. Wie ist die Chartsituation der Aktie im Wochenchart und im Tageschart?

Wochenchart

Ein Blick auf den Wochenchart zeigt den beeindruckenden Anstieg seit Anfang November des vergangenen Jahres: Damals startete eine Rallyebewegung und die Aktie konnte sich innerhalb von wenigen Monaten etwa verfünffachen (!). Wie ist die Situation im Tageschart aktuell?

TRADEGATE-Aktie-im-Chartcheck-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Tradegate AG Aktie Chartanalyse Wochenchart

Tageschart

Die etwas überzogene Rallybewegung (ohne größere gesunde Korrekturen) führte die Aktie im Februar bis auf 175 EUR. Dort startete eine überfällige Abwärtskorrektur und die Aktie verlor innerhalb von zwei Wochen fast 50 %.

Diese Korrektur könnte nun abgeschlossen sein: Mit dem Anstieg über den EMA50 im Tageschart steigen die Chancen für eine neue Aufwärtswelle zunächst in den Bereich um 150 EUR, danach potenziell sogar wieder bis auf 175 EUR.

Sollte die Aktie per Tagescchluss unter das 50 % Retracement der vorherigen Rallybewegung bei 105 EUR abrutschen, müsste man jedes bullische Szenario erst einmal hinten anstellen - bis dahin haben die Bullen allerdings die Trümpfe in der Hand bei Tradegate.

TRADEGATE-Aktie-im-Chartcheck-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Tradegate AG Aktie Chartanalyse Tageschart