• TRATON SE - Kürzel: 8TRA - ISIN: DE000TRAT0N7
    Börse: XETRA / Kursstand: 24,640 €

Nach dem Börsenstart Ende Juni pendelte sich die Aktie zunächst im Bereich des Ausgabepreises von 27 EUR seitwärts ein, bevor Ende Juli eine stärkere Verkaufswelle startete. Dabei rutschte der Wert bis auf 22,02 EUR zurück und pendelte sich wieder seitwärts ein. Die Stabilisierung war letztlich erfolgreich.

Bodenbildung vollendet

Mit dem gestrigen Rallyschub wurde ein kleiner Doppelboden vollendet. Die Abwärtsbewegung könnte damit beendet sein und ein neuer Trend starten. Bei 26,25 und dann an den Hochs bei 27,35 EUR liegen dann die ersten Ziele, später wäre Platz bis 30 - 32 EUR.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Rücksetzer sollten ab jetzt maximal bis 23,00 - 23,30 EUR gehen. Dort liegt der Triggerbereich des Doppelbodens. Darunter erhöht sich wieder das Risiko für Abgaben auf neue Allzeittiefs.

Auch interessant:

HEIDELBERGCEMENT - Das sieht bullisch aus

TRATON-Befreiungsschlag-geglückt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
TRATON SE