• TRATON SE - Kürzel: 8TRA - ISIN: DE000TRAT0N7
    Börse: XETRA / Kursstand: 23,275 €

Bereits das IPO verlief enttäuschend: Der Nutzfahrzeug- und Bushersteller Traton brachte seine Aktien im Vorjahr nur zu 27 EUR und damit am unteren Ende der anvisierten Preisspanne von 27 bis 33 EUR an die Börse. Was danach folgte, war aber noch viel enttäuschender. Bis auf 22 EUR wurde der Titel im August 2019 brachial abverkauft, ehe auch bei Traton mit dem Gesamtmarkt eine Erholung folgte, die aber in den vergangenen Monaten alles andere als überzeugte. Der technische Abwärtstrend seit dem IPO ist voll intakt.

Heute fällt der Wert unter einen zuletzt wichtigen Support bei 23,50 EUR und löst damit eine Range seit Ende Dezember 2019 bärisch auf. Einzig eine Aufwärtstrendvariante seit August bei 23 EUR hindert die Aktie nun, direkt die Allzeittiefs bei 22 EUR anzusteuern. Bleibt eine Stabilisierung bei 23 EUR aus, wären aber neue Allzeittiefs das logische nächste Ziel. Leiche Entspannung zeigt sich nach aktuellem Stand erst über 24,25 EUR. Ebenfalls wirken eine Abwärtstrendlinie und der EMA200 bei rund 24,80 EUR als massive Hürden.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Aus fundamenaler Sicht erwarten Analysten bei Traton in diesem Jahr noch einmal einen Umsatzrückgang und einen deutlichen Gewinneinbruch auf 2,42 EUR je Aktie. 2021 soll wiederum der Turnaround gelingen und der Gewinn sich wieder in Richtung des 2019er-Niveaus entwickeln. Wie bei vielen Zyklikern sind die Kennzahlen daher ansprechend. Die KGVs von 10 und 8 wie auch die Dividendenrenditen von 3,7 und 4,4 % erscheinen attraktiv. Solange das Management aber keine Kehrtwende in den Fundamentals signalisiert, wird es der Kurs schwer haben, aus diesem Abwärtsstrudel nachhaltig auszubrechen.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. EUR 26,66 25,36 25,82
Ergebnis je Aktie in EUR 2,90 2,42 2,81
KGV 8 10 8
Dividende je Aktie in EUR 0,92 0,86 1,01
Dividendenrendite 3,96 % 3,70 % 4,35 %
*e = erwartet
TRATON-Saft-und-kraftlos-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Traton-Aktie