Wenn es um das Thema Coronaverlierer geht, kommt man um die Reisebranche natürlich nicht herum. Die TUI-Aktie hat in diesem Jahr in der Spitze fast 80 % an Wert verloren. Kein Wunder, denn das Geschäft als Reiseveranstalter brach völlig zusammen. Nun richtet sich der Blick aber nach vorne. Wie wird 2021? Kommt der Marktführer vielleicht sogar gestärkt aus der Krise hervor?

Artikel wird geladen