Schöne Timelinegrafik mit dem Verlauf großer Weltmächte . Aus dem Research von Ray Dalio, Chef des weltgrößten Hedgefonds Bridgewater Associates. China kommt dynamisch. Wenn ich das richtig sehe, hat er in der Darstellung Portugal und Rußland einfach mal ausgelassen. (Achtung. Die Verläufe von Japan und den Niederlanden sind beide grün dargestellt.)

Dalio: "There’s the development of the financial system, the financial hub. In the Dutch empire, it was Amsterdam. Then it was London. Then it was New York. Increasingly, it will be Shanghai". "Shanghai wird das neue Finanzzentrum".

Dalio: "We can’t ever expect that we’re going to make the Chinese like Americans, and to adopt our system, any more than they should expect that Americans should be made like Chinese.." "Wir können China nicht dazu bewegen, wie die USA zu sein und unser System zu übernehmen. Genauso wenig, wie sie verwarten können, dass die USA wie China sind".

Die USA sind größte Wirtschaftsmacht, nach wie vor mit Abstand stärkste Militärmacht. Sie haben den größten Rentenmarkt und mit Abstand den größten Aktienmarkt. Sie sind in vielen maßgeblichen Technologiebereichen führend. Und der US-Dollar ist nach wie vor Weltleitwährung. Insofern kann ich Dalios Einschätzung nicht voll nachvollziehen. Die USA sind derzeit die Supermacht.

Wie dem auch sei. China wächst schnell, China ist wirtschaftlicher Riese, deutsche Autobauer verkaufen nach China mehr Fahrzeuge als in jede andere Region der Welt.

Als Anleger sollten wir das Thema zusätzlich auf der Karte haben.

Wir sind auf der Guidants-Plattform bereits über 350.000 aktive Anlegerinnen und Anleger aus dem deutschsprachigen Internet. Wer mir noch nicht auf Guidants folgt, kann dies geschwind nachholen. Kostenlos. Mir folgen dort mittlerweile 45.850 Traderinnen und Trader. Dort habe ich soeben die Analysen zu Moderna, BioNTech, Novo-Nordisk gepostet : https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!