• Ulta Beauty Inc. - Kürzel: 34U - ISIN: US90384S3031
    Kursstand: 205,400 $ (NASDAQ) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Ulta Beauty Inc. - WKN: A0M240 - ISIN: US90384S3031 - Kurs: 205,400 $ (NASDAQ)

Die bullische Variante der vorherigen Analyse lautete:

"..Grund hierfür ist der erneute bullische Rebound im Bereich 188-194 USD. Erst im Mai konnten hier die Verkäufe gestoppt werden, weshalb, solange die Unterstützung nicht doch noch gebrochen wird, die aktuelle Formation als möglicher Doppelboden interpretiert werden kann. Hiervon ausgehend besteht nun die Chance für Anschlussverkäufe. Ein erstes Ziel liegt bei rund 229 USD. Hier dürfte sich erneut die Spreu vom Weizen trennen. Würde ein Anstieg hierüber gelingen, so könnte ein weitere Kaufwelle mit dem Kursziel 258,18 USD starten, wobei jedoch vorher noch der EMA200 als Hürde im Weg liegt.

Zwar konnte der Schwung nicht direkt mitgenommen werden, doch nach mehrmaligem Test der Unterstützung bei ≈188 USD setzten am Ende doch noch die anvisierten Käufe ein. Das erste Ziel bei 229 USD wurde erreicht, das zweite ist jedoch mittlerweile wieder in die Ferne gerückt. Grund dafür sind die einsetzenden Verkäufe an diesem Widerstand. Ziehen sich diese nun weiter, könnten schon bald eine bärische Chartformation vollendet werden.

Bildung einer S-K-S

Werden erneut die 188 USD angelaufen, so hätte sich tatsächlich eine klassische Schulter-Kopf-Schulter Formation ausgebildet. Würde diese auch ausgelöst werden, so würden die Shorties die neuen Kurstreiber darstellen.

Mit einem Bruch der Nackenlinie bei 188 USD, wäre ein Abwärtspotenzial bis 135,50 USD geschaffen. Vorher würde noch eine Unterstützung bei 146,77 USD liegen.

Können Marktteilnehmer allerdings die Aktivierung dieser Formation verhindern, so würde erneut das Ziel 229 USD auf dem Plan stehen.

Fazit: Die Ulta Beauty-Aktie hatte die besten Voraussetzungen für einen weiteren Aufwärtsmove, doch die Bären meldeten sich schneller als gedacht zurück. Findet die Aktie nun bald nicht wieder Interesse bei Käufern, droht eine mittelfristige Abwärtsbewegung.

Weitere interessante Artikel:

Impulsive Rally bei dieser US-Aktie voraus? (PLUS-Artikel)

VISA - Käufer in den Startlöchern

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.