Ende April stellte ich Ihnen an dieser Stelle die Aktie von Union Pacific vor. Die Aktie konsolidierte daraufhin tatsächlich, allerdings tiefer als erwartet. Nun ist eine wichtige Schaltstelle im Chart ereicht.

Das Ausbruchsniveau um 109,45 USD in Verbindung mit der überwundenen Abwärtstrendlinie bietet Halt, auch ist das 61,8 %-Fibonacci-Retracement über den letzten Aufwärtsimpuls nahezu erreicht. Ein drittes positives Element stellt die 2-Kerzen-Kombination der letzten Tage dar. Über 110,60 USD könnte die kurzfristige Bodenbildung abgeschlossen werden. Unter dem EMA50 wäre sie dagegen gescheitert.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2016  2017e* 2018e*
Umsatz in Mrd. USD 19,94  21,05  21,96 
Ergebnis je Aktie in USD 5,07  5,73  6,35 
KGV 22  19  17 
Dividende je Aktie in USD 2,26  2,42  2,61 
Dividendenrendite 2,1 % 2,2 % 2,4 %

*e = erwartet

UNION-PACIFIC-Es-wird-eng-für-die-Bullen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Union Pacific Tageschart