• Uniper SE - Kürzel: UN01 - ISIN: DE000UNSE018
    Börse: XETRA / Kursstand: 27,420 €

Fahrplan abgefahren. Wie geplant kam es nach der letzten Analyse (UNIPER - Haben die Käufer keine Lust mehr?) zu einer Abwärtsbewegung, welche nun ihr Finalziel bei 26,97 EUR erreichte. Mit den gestrigen Käufen besitzt die Aktie nun eine realistische Chance auf einen Turnaround. Doch sind die Käufer hierfür bereits motiviert?

Ein kleines Problem gibt es

Zwar sind die Gegebenheiten durch den Kumulationssupport (38,20 %-Fiboretracement + Horizontalunterstützung) ideal, doch direkt voraus liegt ein genauso starker Widerstand. EMA200 und ein klassischer Widerstand könnten bereits die kleinste Euphorie wieder im Keim ersticken. Deshalb sollte ein nachhaltiges Überschreiten dieses Widerstandes abgewartet werden. Gelingt dies jedoch, so könnte ein Rebound ernst genommen werden. Das nächste Ziel wäre der EMA50, danach liegt das Ziel beim Widerstand bei 28,92 EUR. Dafür müssten die Käufer allerdings ziemlich zügig zugreifen.

Was wenn die Verkäufe weitergehen?

Entfaltet der Clusterwiderstand im aktuellen Kursgeschehen seine Wirkungskraft am Ende jedoch und der Turnaround bleibt aus, so muss erneut ab Kursen unter 27 EUR mit sich weiter ziehenden Verkäufen gerechnet werden. Die nächste Unterstützung liegt bei 25,82 - 26,06 EUR. Würde sich der Anteilsschein auch hier nicht sammeln können, so wäre ein weiterer Fall auf 24,45 EUR wahrscheinlich. Damit hätten die Bären erfolgreich und endgültig das Kommando im Kursgeschehen übernommen.

Fazit: Die Gelegenheit für einen kurzfristigen Angriff der Käufer ist gegeben, doch dafür müssen sie jetzt das Orderbuch füllen. Bleiben Kursgewinne aus, so dürfte die Abwärtswelle die nächsten Etappenziele abarbeiten.

UNIPER-Aktie-mit-Turnaroundchance-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Uniper - Aktie

Weitere interessante Artikel:

FRESENIUS SE - Folgt der nächste Kursrutsch?

COCA COLA - Da ist der Befreiungsschlag!

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.