• Uniper SE - Kürzel: UN01 - ISIN: DE000UNSE018
    Börse: XETRA / Kursstand: 24,680 €

Der Energieversorger Uniper SE hat sich im ersten Quartal an die vorläufig veröffentlichten Zahlen gehalten und einen höheren Gewinn erzielt. Das bereinigte EBIT vervielfachte sich von 185 Millionen auf 651 Millionen Euro. Der bereinigte Konzernüberschuss stieg von 117 Millionen im Vorjahresquartal auf 499 Millionen Euro. // Quelle: Guidants News

Der EMA50 im Tageschart blockiert noch den Weg nach oben

Nach diesen erfreulichen Zahlen konnte die Uniper-Aktie bei 25,08 EUR ein neues Verlaufshoch nach dem massiven Einbruch im März ausbilden. Doch dieses hohe Niveau konnten die Bullen nicht halten. Aktuell notieren die Wertpapiere wieder auf dem Eröffnungsniveau bei 24,68 EUR. Der vielbeachtete EMA50 verläuft knapp unter diesem Kursniveau.

Unterhalb von 25,20 EUR wäre noch einmal ein Test der 23,00 EUR-Marke ideal, um neue Long-Positionen aufzubauen. Anschließend sollte der Wert eine zweite größere Erholungsbewegung bis 27,00/28,00 EUR auf das Parkett zaubern.

Ein prozyklisches Kaufsignal würde nach einem Tagesschlusskurs über 25,20 EUR entstehen.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


UNIPER-Aktie-zieht-leicht-nach-neuen-Zahlen-an-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Uniper SE