Schienen die Wolken bei der UnitedHealth-Aktie noch zu Beginn des Monats düster und düsterer zu werden, so lässt sich nunmehr feststellen, dass der Ausbruch von Anfang August ein klassischer Fake war. Der gleitende Durchschnitt EMA200 (rote Linie) blieb unerreicht und stattdessen schraubte sich der Titel unlängst wieder steil nach oben. Sollte es nunmehr zu einem neuen Rekordhoch über 87,24 $ kommen, so wäre durchaus Potenzial bis in den Bereich von 90,75 $ gegeben. Vorherige Rücksetzer sollte idealerweise nicht mehr unter 83,00 $ zurückführen.

Verabschieden von dem bullischen Setup müsste man sich allerdings spätestens bei Kursen unterhalb von 81,35 $.

UNITEDHEALTH-mit-beeindruckendem-Comeback-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
United Health Group

*****************************

UNITEDHEALTH-mit-beeindruckendem-Comeback-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-2

Das Online-Seminar „All in ONE Teil 2“ startet Anfang September – seien Sie dabei wenn es diesmal um die konkrete Vorstellung von Trading-Setups rund um den Rainbow und den Heikin-Ashi-Kerzen geht – you're welcome (hier klicken).

*****************************