Seit Mitte Februar befindet sich die UnitedHealth-Aktie in einer stärkeren Aufwärtsbewegung. Stärkere Kursrückgänge wurden nicht registriert.

In den letzten Tagen wurde der EMA50 als wichtiger Support angesehen. Jedes Mal drehte der Kurs exakt an dieser Linie nach oben. Die Marktteilnehmer sind also auf diese Durchschnittslinie fixiert.

Oberhalb des EMA50 und somit oberhalb von 128,60 USD wird ein Test der 135,00 USD-Marke präferiert. Gefährlich für den weiteren Aufwärtstrend wird die 125,00 USD-Marke sein, denn unterhalb dieses Kursniveaus könnte sich der Rückgang bis 121,00 USD ausdehnen

UNITEDHEALTH-Trendstarker-Titel-will-weiter-nach-oben-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
UnitedHealth Group Inc