Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    Die Volatilität in den Märkten ist zurück und dieses mal könnte sie etwas länger anhalten. Der Dow Jones Index hatte gestern eine Schwankungsbreite von knapp 300 Punkten. Schließt der Markt in dieser Woche tiefer als 15.300 Punkten, würde eine Umkehrkerze(Doji, Inverted Hammer) im Wochenchart entstehen, die dann die Kurse etwas auf Talfahrt schicken könnte und somit die Volatilität aufrecht erhält.. "Schau mer mal" wie die Woche enden wird.

    Die Kurzübersicht der spekulativen Analysen:

    Short: General Electric, Electronic Arts, First Solar, Netflix

    Long: Klöckner

    Anmerkung: Dieser Artikel ist keine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von irgendwelchen Wertpapieren. Die Analysen dienen nur zum Zweck der Information und stellen somit keine Anlageberatung dar

    General Electric - Kürzel: GE - ISIN: US3696041033

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 23,86 $

    Die Aktie konnte heute im Tagesverlauf ein neues Hoch ausbilden, doch schloss per Tagesschluss wieder unter "unserem" Stopp. Somit ist der Trade weiterhin aktiv.

    Kursverlauf vom 08.10.2012 bis 22.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."

    Electronic Arts - Kürzel: ERTS - ISIN: US2855121099

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 21,75 $

    Hier läuft alles nach Plan. Da sich die Umkehrkerze im Wochenchart gebildet hat, wird mit ziemlicher Sicherheit das Kursziel in der Woche nicht erreicht, aber der Kurs sollte sich weiter annähern.

    Kursverlauf vom 31.11.2011 bis 20.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."

    First Solar - Kürzel: FSLR - ISIN: US3364331070

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 52,40 $

    Gnadenlos ausgestoppt. Gute Sektorenmeldungen brachten die ganze Solarbranche zu Beginn der Woche zum "Kochen". Der Kurs wieder an der Pullbacklinie (grün) abgeprallt

    Kursverlauf vom 10.12.2010 bis 17.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."

    Netflix - Kürzel: NFLX - ISIN: US64110L1061

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 228,56 $

    Hier liegt man mit ca. 10,00 $ ( ca. 5 %) in Front.

    Kursverlauf vom 17.01.2013 bis 22.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."

    Klöckner & Co - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 9,86 Euro

    Der Wert versuchte zweimal nach oben durchzustarten, doch scheiterte jedes mal an dem roten Widerstand. Vermutlich wird hier das Kursziel nicht mehr erreicht.

    Kursverlauf vom 06.11.2012 bis 22.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    "Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."

    Ich wünsche Ihnen noch eine spannende und erfolgreiche Woche

    Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit

    Bernd Senkowski
    Technischer Analyst bei GodmodeTrader.de