Viel Freude bereitete in diesem Jahr die Aktie von UPS. Sowohl die Analyse im Februar als auch die Folgebesprechung im April erwies sich als Volltreffer. Die Besprechungen können Sie hier noch einmal nachlesen:

Nach dem fulminaten Lauf bog der Logistiktitel im Mai in eine Korrektur ein, die bis dato anhält, ja sich heute deutlich verschärft. Die vorgelegten Quartalszahlen kommen dieses Mal am Markt nicht gut an. Im Detail meldete UPS einen Gewinnanstieg auf 3,06 USD je Aktie. Analysten hatten nur mit 2,82 USD je Aktie gerechnet. Der Umsatz legte verglichen mit der Vorjahresperiode um 14,5 % auf 23,42 Mrd. USD zu. Experten hatten auch hier mit 23,24 Mrd. USD weniger erwartet. Was ist also das Problem? Der Ausblick! Das Management hat angedeutet, dass das Wachstum in den kommenden Quartalen nachlassen werde. Das Umsatzwachstum dürfte sich im zweiten Halbjahr von zweistelligen Werten auf 5,4 % verlangsamen. Die operative Marge dürfte von 14,0 auf 12,7 % zurückgehen.

Das sorgt in Verbindung mit einem schwachen Gesamtmarkt heute für Abgaben von rund 8 % bei der Aktie. Die Unterstützung bei 195,47 USD wird aus charttechnischer Sicht gerissen. Damit könnte das im April gerissene Gap wieder ein Thema werden. Etwas darüber verläuft der EMA200. Somit lässt sich eine potenzielle Zielzone für den Abverkauf zwischen 181,19 und 178,01 USD nennen. Prozyklische Kaufsignale wären dagegen erst aktiviert, sollte die Aktie über 214,93 USD ansteigen.

Fazit: Der Hype bei der Aktie von UPS ist vorbei, dennoch ist der Wert langfristig stark unterwegs. Rückläufe in Richtung 181,19 bis 178,01 USD könnten im Falle von Umkehrkerzen interessante Einstiegsgelegenheiten bieten.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 84,63 94,68 97,94
Ergebnis je Aktie in USD 1,64 13,75 11,60
KGV 117 14 17
Dividende je Aktie in USD 4,04 4,08 4,86
Dividendenrendite 2,10 % 2,12 % 2,53 %
*e = erwartet
UPS-Aktie-nach-Zahlen-im-Abverkaufsmodus-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
United-Parcel-Service-Aktie

50 EUR als Neukunde bei comdirect

Sichern Sie sich jetzt 50 EUR Prämie bis zum 31.08.2021 bei unserem angebundenen Broker! Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.