• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Kursstand: 32.396,17 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Kursstand: 12.901,60 Pkt (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr
  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 32.396,17 $ (NYSE)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 12.901,60 Pkt (Nasdaq)
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 4.091,19 Pkt (S&P)

Der Dow Jones geriet im Dienstagshandel deutlich unter Druck und durchbrach den Support bei 32.609 Punkten. Das Abwärtspotenzial in Richtung 32.219 Punkte schöpfte der Index aber nicht vollständig aus.

Vorbörslich drehen die Bullen bereits wieder auf und treffen nun um 32.609 Punkte auf einen Widerstand. Oberhalb des Hochs bei 32.972 Punkten dürfte sich die Rally in Richtung EMA200 bei 33.163 Punkten bzw. 33.272 Punkte ausdehnen. Bleibt der Index dagegen stecken, wartet auf der Unterseite die Ausbruchsmarke bei 32.219 Punkten als passendes Ziel.

Der Nasdaq 100 erwies sich gestern als Teflon-Index und konsolidierte den zweiten Tag in Folge auf hohem Niveau. Der Index schloss sogar über der Marke von 12.893 Punkten.


Erhalte als Neukunde 75 EUR Prämie von der Comdirect

Bei der Comdirect läuft noch bis Ende August eine Neukundenaktion. Um die Prämie von 75 EUR zu erhalten, muss Ihr Depotantrag spätestens am 31. August eingegangen sein. Danach haben Sie 30 Tage Zeit, drei Trades durchzuführen.

Mein Tipp: Nutzen Sie hierfür die No-Fee-Aktionen der Premiumpartner! Zum Beispiel die der BNP im Juli oder die der SG im September.

Weitere Informationen zur Neukundenaktion finden Sie hier.


Wenngleich die zwei letzten Tageskerzen mit langen Dochten Abgabebereitschaft anzeigen, halten sich die Bullen alle Optionen offen. Der Index muss über 13.020/13.065 und das Zwischenhoch bei 13.085 Punkten ansteigen, um sich weiteres Potenzial in Richtung EMA200 bzw. 13.557 Punkte zu erarbeiten. Entstehen dagegen weitere Tiefs, könnte das Technologiebarometer in Richtung 12.662 Punkte fallen.

Am saubersten lief gestern der S&P 500. Das Konsolidierungsziel bei 4.075 Punkten wurde bis auf fünf Punkte erreicht, der Index hielt sich über dem Kreuzsupport.

Das muss aus Bullensicht auch heute so bleiben, ansonsten dürfte der S&P 500 in Richtung 4.012 Punkte korrigieren. Auf der Oberseite bleibt es bei den bekannten Widerständen. Neben dem Zwischenhoch bei 4.145 Punkten stellt sich den Bullen die Zone 4.158 bis 4.178 Punkte und etwas darüber der EMA200 in den Weg. Erst ein Anstieg darüber könnte einen Squeeze in Richtung 4.308 Punkte nach sich ziehen.


Folgen Sie mir auf Guidants und verpassen Sie keinen meiner Beiträge mehr!