• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 4.159,12 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 34.084,15 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 13.494,09 Pkt

Der Dow Jones schloss gestern eine Kurslücke im Stundenchart und kletterte anschließend bis zum Widerstandsband um 34.200 Punkte, wo sich der Index mehrere Stunden festfuhr.

Auch heute dürfte der Index mit der Zone zwischen 34.160 und 34.256 Punkten zu kämpfen haben. Löst er sich darüber, liegt das nächste Anlaufziel bei 34.331 Punkten. Wiederum darüber bietet das Zwischenhoch bei 34.454 Punkten Widerstand. Auf der Unterseite ist der Index um 33.975 Punkte gut abgesichert. Noch wichtiger sind aber die Tiefs zwischen 33.558 und 33.473 Punkten.

US-Ausblick-Auf-diese-Hürden-gilt-es-nun-zu-achten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Richtig Schwung war gestern im Technologiebereich zu sehen. Der Nasdaq 100 ließ das Hoch bei 13.430 Punkten wie auch den Abwärtstrend seit dem Allzeithoch hinter sich und näherte sich bis auf wenige Punkte der Widerstandszone zwischen 13.532 und 13.551 Punkten an.


FreeTrade-Aktion bei comdirect

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf 0 Euro Ordergebühr bei einem unserer angebundenen Broker: Bei comdirect handeln Sie Derivate von Société Générale ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro bis 31.05.2021 ohne Ordergebühr.

Mehr Informationen


Dort dürfte eine Vorentscheidung für den Wochenschluss fallen. Ein Ausbruch über die Widerstandszone könnte eine Trendverschärfung in Richtung der Abrisskante bei 13.717 Punkten mit sich bringen, wo der Schlüsselwiderstand für die kommende Handelswoche lauert. Prallt der Index dagegen gen Süden ab, wirken 13.530 und 13.396 Punkte nun als Supports. Darunter könnte der Index in Richtung 13.312 Punkte nachgeben.

US-Ausblick-Auf-diese-Hürden-gilt-es-nun-zu-achten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 eroberte im gestrigen Handel den wichtigen Kursbereich zwischen 4.129 und 4.119 Punkten zurück und stieg bis an den Widerstand bei 4.162 Punkten.

Kann sich der Index von diesem im heutigen Handel lösen, wäre der finale Gap-Close und das Erreichen der Kurszone zwischen 4.188 und 4.191 Punkten ein passendes Ziel. Erst darüber erschließt sich Potenzial auf 4.219 und 4.238 Punkte. Auf der Unterseite ist der Index nun erneut zwischen 4.129 und 4.119 Punkten gut unterstützt. Darunter werden Kurse um 4.086 Punkte wieder spruchreif.

US-Ausblick-Auf-diese-Hürden-gilt-es-nun-zu-achten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)