• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Kursstand: 33.336,67 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Nasdaq-100 - Kürzel: NDX - ISIN: US6311011026
    Kursstand: 13.291,99 Pkt (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr
  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 33.336,67 $ (NYSE)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 13.291,99 Pkt (Nasdaq)
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 4.207,27 Pkt (S&P)

Der Dow Jones setzte die beeindruckende Aufwärtsbewegung auch gestern fort, konnte die Hochs aber nicht halten und bildete ähnlich wie am Montag eine bärische Reversalkerze aus.

Aus Sicht der Bären muss nun anders als am Dienstag deutlich mehr kommen, wollen sie den Bullensturm in Richtung 34.000-Punkte-Marke zumindest temporär verhindern. 33.272 Punkte dienen als Support, erst darunter kämen der EMA200 bei 33.148 Punkten und das Gap bei 32.877 Punkten als mögliche Konsolidierungsziele in Frage.

Am schönsten lief gestern der Nasdaq 100. Der Index reizte mit einem Tageshoch bei 13.555 Punkten das Aufwärtspotenzial bis zum Widerstand bei 13.557 Punkten nahezu vollständig aus, ehe die Bären parat standen und den Index wieder unter den EMA200 drückten.


Erhalte als Neukunde 75 EUR Prämie von der Comdirect

Bei der Comdirect läuft noch bis Ende August eine Neukundenaktion. Um die Prämie von 75 EUR zu erhalten, muss Ihr Depotantrag spätestens am 31. August eingegangen sein. Danach haben Sie 30 Tage Zeit, drei Trades durchzuführen.

Mein Tipp: Nutzen Sie hierfür die No-Fee-Aktionen der Premiumpartner! Zum Beispiel die der BNP im Juli oder die der SG im September.

Weitere Informationen zur Neukundenaktion finden Sie hier.


Die Tageskerze liefert wie am Montag die nächste Steilvorlage für die Bären, zumal noch ein Gap bei 13.095 Punkten im Chart klafft. Der EMA200 bei 13.425 Punkten bleibt als Widerstand intakt, ebenso die Marke von 13.557 Punkten und der gestern erwähnte Abwärtstrend. Räumt der Index überraschend alle drei Barrieren aus dem Weg, bestünde weiteres Aufwärtspotenzial.

Der S&P 500 stürmte gestern ebenfalls nach oben. Das Ziel bei 4.308 Punkten wurde aber nicht einmal ansatzweise erreicht, ehe auch hier ein bärisches Reversal einsetzte.

Der Index ist nun durch den EMA200 bei 4.185 Punkten erst einmal gut abgesichert. Rückläufe in diesen Bereich wären für die Bullen kein Problem. Erst wenn sie deutlicher nachlassen, könnte unter dem Mittwochstief der Gap-Close bei 4.137 Punkten zum Thema werden. Oberhalb des gestrigen Hochs bei 4.258 Punkten könnte der Index wiederum 4.308 Punkte erreichen.


Folgen Sie mir auf Guidants und verpassen Sie keinen meiner Beiträge mehr!