• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 4.480,70 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 34.814,39 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 15.503,53 Pkt

Der Dow Jones erreichte die Marke von 34.480 Punkten und die untere Abwärtstrendkanalbegrenzung gestern knapp nicht. Die Bullen drehten vorher auf und hievten den Index wieder zurück bis an den Widerstand bei 34.878 Punkten.

Durch den EMA50 Stunde und eine Horizontale ist der Dow Jones bei 34.878 Punkten stark gedeckelt. Rücksetzer im heutigen Handel kämen folglich nicht überraschend. Dabei dienen 34.709 Punkte als kleiner Support. Sehr negativ wäre ein Bruch des bisherigen Wochentiefs, was zu Abgaben in Richtung 34.300 Punkte führen könnte. Über 34.878 Punkten kämen erneut die Hürden bei 35.007 und 35.090 Punkten ins Spiel.

US-Ausblick-Der-Nasdaq-100-folgt-aufs-Wort-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Als einziger der drei Indizes lieferte der Nasdaq 100 gestern sauber ab. Mit 15.316 Punkten im Tief wurde die Unterstützungszone zwischen 15.324 und 15.280 Punkten erreicht. Anschließend stieg der Index dynamisch, ehe er erneut an der Range-Unterkante bei 15.522 Punkten ausgebremst wurde.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Unter 15.522 Punkten bleibt das Chartbild fragil, wobei Rücksetzer in Richtung 15.404 Punkte aus Sicht der Bullen zunächst nichts zerstören würden. Wichtig bleiben der EMA200 bei 15.330 Punkten und die Zone 15.306 bis 15.280 Punkte. Darunter dürfte der Index bis zum Ausbruchslevel im Tageschart bei 15.184 Punkten durchgereicht werden. Über 15.522 Punkten erarbeiten sich die Bullen dagegen Spielraum in Richtung 15.620 Punkte.

US-Ausblick-Der-Nasdaq-100-folgt-aufs-Wort-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 ignorierte die noch offenen Abwärtsziele bis hinab auf 4.418 Punkte gestern wie der Dow Jones. Der Index ließ die Hürde bei 4.468 Punkten hinter sich und beendete den Handel bei 4.480 Punkten.

4.468 Punkte dienen nun wieder als Kreuzsupport. Dort verläuft auch der EMA200 Stunde. Darunter wird ein weiterer Test der Zone um 4.450 Punkte wahrscheinlich. Neue Tiefs unter 4.435 Punkten aktivieren weitere Ziele bei 4.430 und 4.418 Punkten. Der wichtige EMA50 im Tageschart verläuft heute bei 4.425 Punkten. Auf der Oberseite bleibt es bei den Hürden bei 4.480 und 4.494 Punkten.

US-Ausblick-Der-Nasdaq-100-folgt-aufs-Wort-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage