• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.942,14 Pkt
WERBUNG

Der Dow Jones schaffte es gestern als einziger der drei US-Indizes nicht, neue Hochs zu markieren. Knapp unter dem Widerstand bei 27.120 Punkten drehte der Index wieder nach unten.

Die Seitwärtsbewegung kann sich heute fortsetzen. Erst über 27.120 Punkten entstehen neue Kaufsignale mit Zielen bei 27.200 und 27.275 Punkten. Schlussendlich muss der Index über 27.398 Punkte ansteigen, um auch in den größeren Ebenen den Chart wieder auf bullisch zu stellen. Unter 26.990 Punkten könnte der Index indes einen Umweg über die Marke von 26.900 Punkten nehmen.

US-Ausblick-Der-Plan-ging-auf-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 erreichte das gestrige Tagesziel auf der Oberseite bei 7.975 Punkten nicht nur, der Index zeigte dort auch klare Tendenzen einer oberen Umkehr. Der Plan ging somit wunderbar auf.


Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie weitere Indexanalysen per E-Mail.


Die Konsolidierung dürfte in die Verlängerung gehen. Erst oberhalb von 7.975 Punkten winken Ziele bei 8.000 und 8.027 Punkten. Als Zwischenwiderstand dienen 7.950 Punkte. Auf der Unterseite bietet sich weiterhin die Zone um 7.885 Punkte als Zielbereich an. Erst wenn dieser bricht, wären größere Rücksetzer in Richtung 7.830 Punkte im Nasdaq 100 zu erwarten.

US-Ausblick-Der-Plan-ging-auf-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse

Der S&P 500 markierte gestern ein neues Wochenhoch bei 3.008 Punkten, verfehlte damit das Ziel bei 3.010 Punkten nur um zwei Punkte und konsolidierte im Anschluss.

Seit Montag lässt sich ein Aufwärtsfünfer im Index nach Elliott-Wellen fertig zählen, womit weitere Wochenhochs keine Selbstverständlichkeit mehr sind. Zudem deckelt der Kursbereich um 3.000 Punkte. Über 3.010 Punkten wird ein Erreichen des Allzeithochs bei 3.028 Punkten möglich. Erst ein Anstieg darüber stellt das große Bild auf long. Rücksetzer treffen heute erneut bei 2.990/2.985 Punkten auf eine solide Unterstützung.

US-Ausblick-Der-Plan-ging-auf-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)