• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Kursstand: 34.152,01 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Nasdaq-100 - Kürzel: NDX - ISIN: US6311011026
    Kursstand: 13.635,21 Pkt (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr
  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 34.152,01 $ (NYSE)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 13.635,21 Pkt (Nasdaq)
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 4.305,20 Pkt (S&P)

Die Bullen im Dow Jones ließen sich auch gestern nicht beirren, hievten den Index über den Abwärtstrend seit dem Allzeithoch wie auch über den Widerstand bei 34.102 Punkten.

Nachdem in der Vorwoche zwei solide Umkehrkerzen überrannt wurden, wäre es interessant, wenn die Konsolidierung heute ohne Umkehrkerze beginnen würde. Oberhalb des überwundenen Abwärtstrends bestimmen die Bullen das Kursgeschehen, unterhalb von 33.955 Punkten könnte der Index in Richtung 33.650 Punkte nachgeben. Auf der Oberseite wartet über 34.281 Punkten das nächste Ziel bei 34.724 Punkten.

Der Nasdaq 100 trat am Dienstag auf der Stelle, kam mit dem Dow Jones nicht mit. Zwar erreichte der Index ein weiteres Hoch, welches aber schnell wieder abverkauft wurde.


Erhalte als Neukunde 75 EUR Prämie von der Comdirect

Bei der Comdirect läuft noch bis Ende August eine Neukundenaktion. Um die Prämie von 75 EUR zu erhalten, muss Ihr Depotantrag spätestens am 31. August eingegangen sein. Danach haben Sie 30 Tage Zeit, drei Trades durchzuführen.

Mein Tipp: Nutzen Sie hierfür die No-Fee-Aktionen der Premiumpartner! Zum Beispiel die der BNP im Juli oder die der SG im September.

Weitere Informationen zur Neukundenaktion finden Sie hier.


Kurzfristige Rücksetzer treffen in Form des EMA200 bei 13.432 Punkten auf Support. Auch unterstützt hier die überwundene Abwärtstrendlinie. Ein Bruch könnte Abgaben in Richtung des Aufwärtstrends seit Juli und schlussendlich zum Gap bei 13.095 Punkten nach sich ziehen. Auf der Oberseite bleibt es beim Widerstand bei 13.793 Punkten, darüber wären 14.265 bis 14.308 Punkte erreichbar.

Der S&P 500 lief gestern einmal mehr am schönsten. Der Index erreichte den Widerstand bei 4.308 Punkten souverän, das Tageshoch lag sogar bei 4.325 Punkten. Mit einem Stand von 4.305 Punkten schloss der Index aber schlussendlich unter der charttechnischen Hürde bei 4.308 Punkten.

Hier versuchen erneut die Bären ihr Glück. Sind sie heute erfolgreich, könnte der Index zunächst bis auf 4.258 Punkte fallen. Dort liegt ein erster Support. Wird er nach einer Erholung oder direkt gerissen, könnte eine Pullback-Bewegung an den EMA200 bzw. an das Hoch bei 4.187 Punkten starten. Geht es dagegen weiter aufwärts, bleibt es bei den Widerständen bei 4.308, 4.350 und 4.397 Punkten.


Folgen Sie mir auf Guidants und verpassen Sie keinen meiner Beiträge mehr!