• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 29.551,42 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 9.613,20 Pkt
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 3.379,45 Pkt
WERBUNG

Der Dow Jones brach gestern über die Marke von 29.415 Punkten aus, schöpfte das Aufwärtspotenzial in Richtung 29.600 Punkte aber nicht vollständig aus.

Heute kommt es aller Voraussicht nach fast schon zum obligatorischen Pullback auf das Ausbruchsniveau bei 29.408 bis 29.374 Punkten. Verteidigen die Käufer diesen Unterstützungsbereich, kann der Index die Rally in Richtung 29.568 Punkte fortsetzen. Kurse unter 29.370 Punkten könnten indes einen Abverkauf knapp unter die 29.300-Punkte-Marke nach sich ziehen.

US-Ausblick-Dow-Jones-mit-Pullback-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 erreichte am Mittwoch das Ziel bei 9.600 Punkten. Erst in der letzten Handelsstunde legten die Käufer noch eine Schippe drauf.


Ihnen gefallen meine Analysen? Melden Sie sich zum SG Index-Check am Mittag Newsletter an! Auf diese Weise erhalten Sie weitere Indexanalysen per E-Mail.


Heute deutet sich zunächst eine Konsolidierung an, welche den Index zurück an die Gapkante bei 9.552 Punkten führen könnte. Halten die Käufer dieses Niveaus, sind erneut 9.600 Punkte erreichbar. Unter 9.550 Punkten dürfte die Konsolidierung dagegen Fahrt in Richtung 9.492 Punkte aufnehmen. Dort liegen die letzten markanten Zwischentiefs im Stundenchart.

US-Ausblick-Dow-Jones-mit-Pullback-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Nun ist es geschafft: Der S&P 500 hat noch ein weiteres Hoch markiert und auch die Marke von 3.380 Punkten als Ziel abgearbeitet.

Kurzfristig sind damit alle Ziele auf der Oberseite erfüllt. Die Schwäche in der Vorbörse kommt daher nicht überraschend. Über 3.370 Punkten bleibt aber alles im Lot für die Bullen. Darunter wären 3.360 Punkte das Ziel, wo auch ein kleines Gap im Chart klafft. Erst wenn diese Marke fällt, dürfte der Index auf 3.348 Punkte zurücksetzen, wo sich antizyklische Long-Chancen ergeben könnten.

US-Ausblick-Dow-Jones-mit-Pullback-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)