• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 34.870,16 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 14.826,09 Pkt
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 4.369,55 Pkt

Dow Jones Tendenz

Aufwärts

Dow Jones Rückblick

Der Dow Jones Industrial Average® konnte am vergangenen Freitag wieder ordentlich zulegen und machte damit die zwischenzeitlichen Verluste aus der ersten Wochenhälfte wieder mehr als wett.

Dow Jones Ausblick

Mit der Kursperformance vom vergangenen Freitag rückt das bisherige Allzeithoch aus dem Mai knapp oberhalb der 35.100er Marke in Reichweite in den kommenden Handelstagen. Oberhalb des EMA50 im Tageschart bleibt das übergeordnete Chartbild vorerst uneingeschränkt weiter bullisch, neue Allzeithochs scheinen aktuell lediglich eine Frage der Zeit zu sein. Lediglich die morgen und am Mittwochnachmittag anstehenden Inflationsdaten aus den USA könnten den Bullen im Wochenverlauf einen größeren Strich durch die Rechnung machen, aus charttechnischer Sicht bleibt vorerst alles in Butter.

Dow Jones Widerstand

34.821 + 34.849 + 35.091

Dow Jones Unterstützung

34.550 + 34.186 + 34.040 + 33.905

US-Ausblick-Ruhiger-Wochenauftakt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Index Chartanalyse Tageschart

Nasdaq Rückblick

Der Nasdaq konnte sich in der zweiten Wochenhälfte wieder deutlich erholen, nachdem es nach dem Börsenfeiertag am Montag zunächst einen Fehlstart für die Bullen gab.

Nasdaq Ausblick

Der Aufwärtstrendkanal im Tageschart seit Mitte Mai ist unverändert intakt. Innerhalb dieses Trendkanals muss im Wochenverlauf mit neuen Allzeithochs im Bereich der 15.000 Punkte-Marke gerechnet werden. Lediglich ein Rutsch aus dem Trendkanal gen Süden eröffnet größeres Korrekturpotenzial auf der Unterseite.

Nasdaq Tendenz

Aufwärts

Nasdaq Widerstand

14.891 + 15.000

Nasdaq Unterstützung

14.635 + 14.582 + 14.563 + 14.465 + 14.430

US-Ausblick-Ruhiger-Wochenauftakt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq100 Chartanalyse (1D-Chart)

S&P 500 Rückblick
Der S&P500 wurde in den vergangenen Wochen regelmäßig im Bereich des EMA50 im Tageschart gekauft. Nach dem zwischenzeitlichen Rücksetzer unter 4.300 Punkte machten die Bullen zum Wochenschluss hingegen wieder Druck und hievten den Index auf ein neues Allzeithoch.


S&P 500 Ausblick
"Buy the dip" hat auch in der vergangenen Woche wieder recht reibungslos funktioniert. Die Bären sind hier aktuell ähnlich chancenlos wie englische Fußball-Nationalmannschaften in einem wichtigen Elfmeterschießen. Im Wochenverlauf ist auch hier mit neuen Allzeithochs zu rechnen, erst ein Tagesschluss unterhalb von 4.300 Punkten verschafft den Bären wieder etwas bessere Karten.

S&P 500 Tendenz
Aufwärts

S&P Widerstand
4.380 + 4.400

S&P Unterstützung
4.288 + 4.275 + 4.271 + 4.257

US-Ausblick-Ruhiger-Wochenauftakt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-3
S&P500 Chartanalyse Tageschart