• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.306,51 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 26.828,47 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 11.096,54 Pkt

Der Dow Jones orientierte sich gestern fast bis zur Perfektion an den herausgearbeiteten Marken. Das Tagestief lag mit 26.597 Punkten nur drei Punkte unter der Unterstützung bei 26.600 Punkten und im Tageshoch fehlten nur vier Punkte bis zum Ziel bei 26.836 Punkten.

Vorbörslich drehen die Bullen weiter auf, womit eine altbekannte Widerstandszone zwischen 27.020 und 27.085 Punkten wieder in den Fokus rückt. Dort könnte der Index seinen Aufwärtsimpuls seit dem jüngsten Tief bei 25.994 Punkten beenden und in eine Konsolidierung übergehen. Als Unterstützung fungiert nun erneut die Marke von 26.836 Punkten. Über 26.672 Punkten ist der Aufwärtstrend im Stundenchart intakt.

US-Ausblick-Schafft-es-der-S-P-500-heute-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 täuschte gestern kurz unter die Marke von 11.017 Punkten an und zog in der letzten Handelsstunde spürbar an. Das neue Rekordhoch lautet 11.097 Punkte.

Das gestrige Zwischentief kann nun gut als neue Stoppmarke für den laufenden Aufwärtstrend benutzt werden. Absicherungen sind folglich unter 11.002 Punkten möglich. Darüber kann sich der Kaufimpuls im Index weiter ausdehnen. Das nächste Trendziel bei 11.140 Punkten ist vorbörslich bereits erreicht. Wird dieses Ziel auch im regulären Handel erreicht, könnte es zu einer Verschnaufpause kommen. Darüber wäre Platz bis auf 11.290 Punkte.

US-Ausblick-Schafft-es-der-S-P-500-heute-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 tat sich gestern lange Zeit schwer. Erst in der letzten Handelsstunde gelang der Ausbruch aus einer mehrstündigen Seitwärtsrange.

Gelingt heute also endlich der Gapclose bei 3.328 Punkten? In der Vorbörse war es bereits soweit. Sollte dieses Ziel auch im Kassahandel erreicht werden, bieten sich Teilgewinnmitnahmen an. Ein Bonusziel lässt sich bei 3.360 Punkten nennen. Auf der Unterseite gilt es für die Käufer nun zum einen das Ausbruchsniveau bei 3.302 Punkten und zum anderen das Zwischentief bei 3.286 Punkten zu verteidigen.

US-Ausblick-Schafft-es-der-S-P-500-heute-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)