• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Kursstand: 30.677,36 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Kursstand: 11.697,68 Pkt (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr
  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 30.677,36 $ (NYSE)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 11.697,68 Pkt (Nasdaq)
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 3.795,73 Pkt (S&P)

Dow Jones

Auch zum Wochenschluss kann der Dow Jones an die letzten Erholungstage anknüpfen und vorbörsliche Gewinne verzeichnen. Damit rückt die Rückeroberung der 31.000er-Punktemarke wieder in den direkten Fokus.

Die gestrige Tageskerze stützt das heutige Kursgeschehen. Sollte nun ein Überraschungsschlag der Bären ausbleiben, dürfte der Index auch heute weiter gen Norden marschieren und eine Erholung verzeichnen. Das erste Kursziel liegt hierbei bei 31.016 – 31.144 Punkten. Sollte sich die Aufwärtsdynamik darüber hinaus erhöhen, liegt das erste große Ziel bei einem Gap-Close bei 31.387 Punkten. Kommt es vorher zu Verlusten, so verläuft bei 30.305 Punkten der nächste Support. Bei einem Rutsch unterhalb dieses Levels würden die Bären wieder an Stärke gewinnen.


Nasdaq-100

In dieser Handelswoche konnte das Nasdaq-100 bisher 5,50 % an Boden gut machen. Bereits gestern wurde dabei der Widerstandsbereich bei 11.692 – 11.831 Punkten touchiert; heute werden diese Aufschläge durch vorbörsliche Gewinne bestätigt.

Kann der Nasdaq-100 nun auch das Gap bei 11.831 Punkten erfolgreich schließen und größere Gewinnmitnahmen bleiben aus, so würde dies den laufenden Erholungsmove stützen. Dabei liegt das nächste Kursziel bei 12.066 Punkten. Unterstützungstechnisch gilt es ein besonderes Augenmerk auf den Kursbereich bei 11.357 – 11.492 Punkte zu legen. Solange dieser Support nicht gerissen wird, gilt das Aufwärtsmomentum als erhöht. Darunter jedoch dreht der Wind wieder zugunsten der Shorties.


S&P 500

Auch der S&P konnte im gestrigen Handel auf Tagesebene zulegen und ging mit knapp einem Prozent im Plus aus dem Handel. Mit der heutigen starken Vorbörse nimmt der Index Kurs auf ein ganz bestimmtes Ziel.

Dabei handelt es sich um den Widerstandsbereich und das offene Gap bei 3.876 – 3.900 Punkten. Bleiben die Bullen auch im heutigen Handel dran, dürfte dieses Ziel abgearbeitet werden. Mit Ausblick auf die nächste Handelswoche würde bei einer Rückeroberung der 3.900-Punktemarke das Kursziel 3.974 Punkte freigeschaltet werden. Bei vorherigen Rücksetzer liegt die nächste charttechnische Unterstützung im Bereich um 3.700 Punkten vor.