KBW Bank Index - Kürzel: $BKX

    Kursstand: 52,43 Punkte

    Rückblick: Der US Bank Index ging nach einer deutlichen Aufwärtsbewegung, die ihn bis zum April diesen Jahres auf 58,83 Punkte führte, in eine seitwärts - abwärts gerichtete Konsolidierungsphase über. Diese verlief entlang des zuvor durchbrochenen langfristigen Abwärtstrends, doch eine spürbare Fortsetzung des bullischen Signals blieb aus.Und so zeichneten sich bereits zur Jahresmitte die Konturen einer bärischen SKS -Trendwendeformation ab, welche spätestens mit dem Bruch der Unterstützung bei 41,71 Punkte vollendet worden wäre.

    Doch in buchstäblicher letzter Sekunde gelang es den Bullen, den US Bankenmarkt zum Jahresende zu drehen und der Index stieg in der Folge über den wichtigen Widerstand bei 49,28 Punkten an. Dieses bullische Signal könnte nun zu einer breitangelegten Jahresauftaktrally führen. Charttechnischer Ausblick: Oberhalb der 49,28 Punkte- Marke sollte der US Bank Index nun rasch bis 55,13 Punkte und darüber an das Verlaufshoch bei 58,83 Punkten ansteigen. Ein Bruch dieser Marke würde die jüngste Aufwärtsbewegung erheblich beschleunigen und zu einem weiteren mittelfristigen Anstieg bis 65,00 und 73,22 Punkte führen.

    Um einen bullischen Jahresauftakt nicht zu gefährden sollte der Index nun jedoch nicht mehr nachhaltig unter 49,28 Punkte zurücksetzen. Ein solcher Rückgang würde einen Wiedereintritt in den soeben verlassenen Seitwärtsmarkt bedeuten und hätte Abgaben bis 44,33 und ggf. bereist bis 41,71 Punkte zur Folge. Ginge es darunter, so würde das übergeordnete Verkaufssignal wieder aktiv und ein Rückgang bis auf 33,19 Punkte wahrscheinlich.

    Kursverlauf vom 17.08.2007 bis 29.12.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.