KBW Bank Index - Kürzel: $BKX

    Kursstand: 48,18 Punkte

    Rückblick: Der US Bank Index konnte den bullischen Impuls des Bruchs des langfristigen Abwärtstrends im April diesen Jahres nur kurzfristig aufnehmen und fiel seit dem Jahreshoch bei 58,83 Punkten sowohl unter den mittelfristigen Aufwärtstrend als auch den gebrochenen Abwärtstrend an der Kreuzunterstützung bei 49,28 Punkten zurück. Doch bereits knapp oberhalb der Unterstützung bei 43,50 Punkten drehte der Index wieder nach Norden. Seither befindet er sich in einer volatilen Seitwärtsbewegung,deren Verlauf sich aktuell weiter zuspitzt.

    Neben dieser dreiecksförmigen Zuspitzung in den letzten Tagen, die als Indiz für eine nahende Richtungsentscheidung dient, fällt insbesondere die Ausbildung eines bullischen Rounding Bottoms auf, welches verstärkt auf einen Ausbruch nach Oben hindeutet.

    Charttechnischer Ausblick: Derzeit ist der US Bank Index als neutral einzustufen, doch mit einem Überschreiten der Marke 51,30 Punkte per Tagesschlusskurs würde ein klares Kaufsignal ausgelöst, welches den Index in kurzer Zeit bis an die gebrochene Trendlinie auf Höhe von 56,05 Punkten ansteigen ließe. Mittelfristig sollte dann auch das Jahreshoch bei 58,83 Punkten erreicht und bei einem nachhaltigen Bruch der Aufwärtstrend bis 62,00 und 68,00 Punkte fortgesetzt werden.

    Erfolgt hingegen ein Ausbruch nach Unten, so sollte dieser möglichst bereits am Verlaufstief bei 44,39 Punkten, spätestens jedoch bei 41,71 Punkten enden und eine erneute Aufwärtsbewegung einleiten. Denn ein Bruch der Marke 41,71 Punkte auf Tagesschlusskursbasis würde ein Verkaufssignal generieren und einen weiteren Kursrückgang bis 38,40 und 33,19 Punkte auslösen.

    Kursverlauf vom10.07.2009 bis 10.08.010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting