Seit dem Zwischentief von Mitte Oktober konnten sich die Biotechnologietitel deutlich besser entwickeln als der Nasdaq 100. Auf Sicht der vergangenen 6 Monate liegt der Nasdaq100 "lediglich" 6% im Plus während der Zugewinn im Nasdaq Biotechnology Index mit einem Plus von über 22% deutlich größer ausfällt.

US-BIOTECHSEKTOR-Geht-die-Outperformance-weiter-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq100 vs. Nasdaq Biotechnolgy Index

Amgen hatte die stabilste Performance aufzuweisen unter den Größen der Branche. Die Aktie konnte in den vergangenen 6 Monaten mehr als 30% zulegen und liess damit Gilead Sciences (Link zur Analyse von gestern) und Vertex Pharmaceuticals (Link zur Analyse vom 23.12.14) deutlich hinter sich.

US-BIOTECHSEKTOR-Geht-die-Outperformance-weiter-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Amgen vs. Gilead vs. Vertex 6 Monate

AMGEN

Die Aktie konsolidiert aktuell in einer bullischen Keilformation innerhalb eines intakten Aufwärtsimpulses. EMA50 und EMA200 zeigen eine klar bullische Trendsituation an. Die vorliegende Konsolidierung wird in einem Bullenmarkt in der Regel gen Norden aufgelöst. In dem Falle stünde eine neue Aufwärtswelle in Richtung 171,00 bis 175,00$ ins Haus. Erst ein Tagesschlusskurs unterhalb von 147,90 $ macht dieses bullische Szenario zunichte. Bei einem Rückfall unter diese Marke müsste man einen Umweg über den langfristigen Aufwärtstrend im Bereich 140,00$ einplanen.

US-BIOTECHSEKTOR-Geht-die-Outperformance-weiter-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-3
Amgen Tageschart 1 Jahr

UNITED THERAPEUTICS

Das Unternehmen hat sich bereits gestern nach Börsenschluss auf der J.P. Morgan Healthcare Conference der Investorengemeinde präsentiert. Die Einzelheiten finden Sie hier. Das technische Bild in der Aktie ist aktuell sehr spannend. Die Titel konsolidieren innerhalb eines ansteigenden Dreiecks. Auch diese Chartformation wird in der Regel gen Norden hin aufgelöst. Kurse über der Marke von 137,50$ wären ein prozyklisches Longsignal.

Rutscht die Aktie hingegen aus dem Dreieck gen Süden heraus, ist mit schnellen Anschlussverkäufen bis in den Bereich 117,00$ zu rechnen.

US-BIOTECHSEKTOR-Geht-die-Outperformance-weiter-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-4
United Therapeutics Tageschart