• Wix.com Ltd. - Kürzel: W1X - ISIN: IL0011301780
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 106,900 $
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 2.799,66 Pkt

Erfolgreiches Geschäftsmodell

Wix.com (Ticker: WIX/ISIN: IL0011301780) betreibt eine cloudbasierte Online-Plattform, auf der man mithilfe des Wix Homepage-Baukasten programmierfrei eine Webseite erstellen kann. Nutzer können hierbei auf vielfältige Designvorlagen zugreifen und durch Drag-and-Drop vorentwickelte Funktionen, Apps und weitere Werkzeuge auf ihrer Homepage verbauen. Wix.com wird von den Nutzern besonders für die Einfachheit der Benutzung bei hohem kreativen Spielraum, durch Flexibilität und breite Auswahl, geschätzt.

Das Unternehmen setzt hierbei auf ein Freemium-Modell. Der Basistarif ist somit kostenfrei und enthält alle Bestandteile, welche man benötigt um eine Webseite erstellen zu können. Zusätzlich kann man verschiedene kostenpflichtige Tarife buchen, welche weitere Leistungen, wie eine eigene Domain oder mehr Speicherplatz, freischalten.

Kontinuierlicher Ausbau des Angebots

Wix.com legt gezielt den Fokus auf die Entwicklung neuer Services, um Kunden besser unterstützen zu können. So hat das Unternehmen frühzeitig das Potenzial von Apps erkannt und 2012 seinen Homepage-Baukasten um einen Software-Development-Baukasten zur Erstellung von Apps erweitert. Dem folgten weitere Erweiterungen wie 2014 Wix Hotel, ein Buchungsservice, 2015 Wix Music, eine Musikplattform und 2016 Wix Restaurants.


Folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop, um keine meiner Analysen zu verpassen.


Doch besonders die neusten Entwicklungen bestechen durch ihren innovativen Ansatz. Wix Answers, ein Kundendienst-Service, wurde ursprünglich nur für Wix.com entwickelt. Der Service ist jedoch so erfolgreich, dass nun auch andere Unternehmen auf Wix Answers setzen. Die größte Innovation ist jedoch Wix Code. Diese Serviceerweiterung ermöglicht den Kunden erstmals eigene Funktionen zu programmieren und könnte somit neben den bestehenden Kunden auch neue Zielgruppen ansprechen.

Starkes 1. Quartal

Wix.com konnte die Anzahl der Kunden im Vergleich zum Vorjahr um 30 % auf rund 230.000 steigern, das stärkste Wachstum in der Geschichte des Unternehmens. Durch das Schalten von Werbung auf Basistarif-Webseiten erzielt Wix.com mit jedem zusätzlichen Nutzer starke Mittelzuflüsse. Das Unternehmen erwartet einen Zufluss von mehr als 165 Mio. USD pro 100.000 Kunden.

Besonders interessant ist jedoch, dass die Anzahl der zahlenden Kunden stärker gewachsen ist als die Anzahl an Neukunden. Obwohl die meisten Nutzer derzeit auf den kostenfreien Tarif setzen, sind zunehmend Nutzer des Basistarifes bereit, in kostenpflichtige Tarife zu wechseln, um auf innovative Angebote der Premium-Services zugreifen zu können.

Das Unternehmen konnte im Vergleich zum Vorjahr den Umsatz um knapp 50 % auf 137 Mio. USD steigern. Die Aktionäre dürften sich zudem über das starke Wachstum des Free Cashflows um rund 45 % auf 21 Mio. USD freuen. Außerdem überzeugt Wix.com durch eine solide Bilanz mit rund 270 Mio. USD in liquiden Mitteln und Investitionen und „nur“ rund 1 Mio. USD Schulden.

Performance

Nach einem Ausbruch aus einer Tassen-Formation Anfang Juni ist die Aktie innerhalb von 3 Wochen um knapp 20 % auf ein neues Allzeithoch bei rund 108 USD gestiegen.

Seitdem korrigiert die Aktie, konnte jedoch vergangenen Donnerstag durch einen Abprall von der 10-Tages Linie mit vergleichsweise hohem Volumen Stärke zeigen. Es könnten sich bald neue interessante Einstiegsformationen bilden, Investoren sollten die Aktie daher in nächster Zeit unter Beobachtung halten.

GEHEIMTIPP-Cloudbasiertes-Unternehmen-besticht-durch-starkes-Gesamtpaket-Chartanalyse-Lisa-Hauser-GodmodeTrader.de-1
Wix.com Ltd. Aktie

Ein Vergleich mit der Benchmark, den S&P 500, spricht für die Aktie.

GEHEIMTIPP-Cloudbasiertes-Unternehmen-besticht-durch-starkes-Gesamtpaket-Chartanalyse-Lisa-Hauser-GodmodeTrader.de-2
Vergleich: Wix.com mit S&P 500

Fazit:

Die Aktie von Wix.com ist ein interessanter Kandidat für meine Kategorie 3: Spekulative Aktien. Neben Chancen auf kurz- bis mittelfristig gute Renditen ermöglicht die Aktie auch die Aussicht auf langfristig gute Gewinne. Das Unternehmen überzeugt durch ein starkes Gesamtpaket. Der Erfolg und die wachsende Beliebtheit von Wix.com sprechen für das Geschäftsmodell. Dies spiegelt sich auch in den Rekordergebnissen des 1. Quartals wider.


Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop!

Auf meinem Desktop setze ich meine Strategie des erfolgreichen Vermögensaufbau um, inklusive Musterdepots und Watchlist.


Bei Interesse an weiteren Werten aus meiner Kategorie 3 "Spekulative Aktien" lesen Sie auch: