Zum Beginn der US Vorbörse präsentieren sich die US Indexfutures knapp im Plus. Dabei legt der Nasdaq-Future um 3,25 Punkte auf 1740,00 Punkte zu, der S&P-Future gewinnt 2,50 Punkte auf 1375,75 Punkte. Es ist entsprechend zunächst von einer knapp behaupteten Vorbörse auszugehen, beeinflussende Wirtschaftsdaten folgen vorbörslich noch um:

    Wirtschaftsdaten US

    14:30
    US Arbeitskostenindex Q3 (Prognose Bloomberg: 0,9 - zuletzt: 0,9)

    14:55
    US Instinet Redbook Einzelhandelsstatistik