• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Kursstand: 16.824,26 Punkte (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Kursstand: 3.795,89 Punkte (NASDAQ) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 16.824,26 Punkte (NYSE)
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 3.795,89 Punkte (NASDAQ)

Deutlich schlechter als erwartet ausgefallene US Wirtschaftsdaten sorgten zur Börseneröffnung in den USA für miese Stimmung. So fiel der Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter im Mai um 1,0%. Erwartet war nur ein kleines Minus von 0,1%. Noch deutlicher unter den Erwartungen blieb das US BIP zurück. Die dritte Schätzung für das erste Quartal beläuft sich auf ein Minus von 2,9%. Analysten hatten einen Rückgang von nur 1,7% erwartet. Interessant: Die erste Schätzung hatte noch bei einem Zugewinn von 0,1% gelegen, die zweite Schätzung bei -1,0%. Von +0,1% über -1,0% auf jetzt -2,9%. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Inzwischen haben sich die US Indizes von den anfänglichen Verluste bereits wieder erholt. Stark notiert der Biotech-Sektor, der sich erneut der 2.700-Punkte-Marke annähert. Dicht dahinter befinden sich die Minenwerte, gefolgt von den Öltiteln. Am Ende der Sektorliste rangieren aktuell Telekommunikations- und Bankenwerte.

US-INDIZES-25-06-14-Unterstützungen-unter-Beschuss-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1