In den US Indizes ist es bis zur Schlussglocke bei Aufschlägen gegenüber dem gestrigen Tag geblieben, wenn auch nicht in der Größenordnung wie noch am frühen Abend. Sowohl der Dow Jones als auch der Nasdaq 100 entfernten sich in den letzten Stunden von ihren Tageshochs und gingen damit nach den deutlichen Kursgewinnen der Woche in eine kleine Korrektur über. Am Ende notierte der Dow Jones bei 11.191,67 Punkten und ging mit einem Plus von 1,34% aus dem Handel. Der Nasdaq 100 beendet den Dienstag bei 2.253,55 Punkten mit einem Plus von 0,86%.

    Dow Jones:

    Der Blick auf den Tageschart zeigt, dass der Dow Jones weiterhin in einer Konsolidierungsphase nach dem Kurseinbruch im August steckt. Dies bedeutet auch, dass die Kursgewinne der Woche nur als Erholung zu werten waren, wobei der kurzfristig entscheidende Widerstandsbereich bei 11.450 Punkten auszumachen ist. Fällt der Index morgen unter 11.045 Punkte zurück, bestünde wieder die Gefahr, dass die Abwärtsbewegung in Richtung 10.700er Unterstützung fortgesetzt wird. Darunter würde sich dann auch ein neues prozyklisches Verkaufssignal zeigen.

    Mit einem Ausbruch über 11.450 Punkte hingegen könnte der Index in eine ausgedehntere Erholung übergehen. Ein nächstes größeres Ziel läge dann bei 11.915 Punkten.

    Nasdaq 100:

    Im Nasdaq 100 zeigt sich weiterhin ein schwacher Aufwärtstrend, womit der Index gegenüber dem Dow Jones zumindest kurzfristig relative Stärke zeigt. Hierbei sollten die Kurse aber nicht unter 2.170 Punkte zurückfallen sollten. In diese Richtung könnte der Index tendieren, wenn die Kurse morgen unter 2.241 Punkte zurückfallen.

    Solange die Kurse über 2.170 Punkten notieren, bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend intakt und der Index könnte weiter bis auf 2.230 und später 2.415 Punkte klettern.

    US Indizes Tagescharts:

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert