Nasdaq Composite: 2188,16 Punkte
    Dow Jones: 11192,40 Punkte

    Die US Indizes haben den Handel heute freundlich eröffnet und können auch im fortgeschrittenen Handel die Gewinne weiter ausbauen. Dabei liegen die Sektoren auf breiter Front im positiven Bereich, lediglich der Halbleiter Sektor belastet den Markt. Der Nasdaq kann sich nach wie vor über dem gestrigen Tagestief bei 2141,91 Punkten behaupten und notiert deutlich über Vortagesniveau. Einen Widerstand bildet der Bereich 2189 Punkte an dem der Index im Dezember 2005 ein markantes Bewegungstief markierte. Im kurzfristigen Zeitfenster wäre mit einem Kursanstieg über 2199,56 Punkte ein erstes zartes Kaufsignal generiert. Der Dow Jones kann sich ebenfalls deutlich von den gestrigen Tagestiefständen lösen und notiert direkt unter eine kurzfristigen Kaufmarke bei 11202,65 Punkten. Ein Kursanstieg darüber dürfte weiteres Erholungspotenzial generieren. Der nächste Widerstand kann anhand einer wichtigen Aufwärtstrendlinie seit Oktober 2005 und dem bei 11250,35 Punkten notierenden exp. GDL (EMA50/blau) ausgemacht werden.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.