Die US Indizes konnten den Handel heute positiv eröffnen und auf ein neues Hoch nach oben durchstarten. Im späten Handel mussten die Notierungen nochmals von den Tageshochs abgeben, konnten sich aber auf insgesamt hohem Niveau behaupten. Der Nasdaq bricht aus dem bei 2140 Punkten liegenden Abwärtstrend nach oben aus und kann deutlich um 0,7% auf 2160 Punkte ansteigen. Auf Widerstand trifft der Index jetzt bei 2192-2200 Punkten, Unterstützung bietet das Niveau um 2140 Punkte. Auch der Dow Jones bricht klar aus dem mittelfristigen Abwärtstrend nach oben aus und legt zum Handelsende um 0,5% auf 10523 Punkte zu. Einen weiteren Widerstandsbereich bildet das Niveau um 10717 Punkte.

Gestützt wurde die Rallye heute vor allem durch den Halbleiter- und Ölsektor, gegen dem Markt musste der Financesektor aber erneut abgeben und verliert 0,4%. Als Gewinner im Dow Jones erholt sich die Aktie von Merck weiter um %, Auch Intel kann sich nach dem Rückfall der Vorwochen klar um 2,6% nach oben lösen. Als Gewinner im Nasdaq 100 präsentierte sich heute die Aktie von Qualcomm, die um 9,0% stark zulegen kann, auch Millennium Pharma setzt die Erholung der Vorwochen um 6,7% fort.

[Link "Testen Sie den Marktführer im Bereich der Tradingservices kostenlos - Bitte hier klicken!" auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

Gewinner im Nasdaq 100