• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 4.485,11 Punkte
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 17.894,63 Punkte

Auch der Freitag läuft in den US Indizes hochvolatil ab, was nach dem US Arbeitsmarktbericht aber zu erwarten war. Intraday haben sich einige Sektoren bereits deutlich erholt. Die Biotechs beispielsweise haben den Sprung in die Gewinnzone geschafft, ebenso die Halbleitertitel. Öl- und Bankenwerte haben ihr Gewinnplus ausgebaut. Dagegen notieren Minenwerte und Versorger weiter deutlich im negativen Terrain.

US-INDIZES-Die-Techs-packen-den-Hammer-aus-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Der Dow Jones fiel heute zunächst weiter ab, im Bereich von 17.820 Punkten fingen die Käufer den Index aber zunächst auf. Solange keine schnelle Rückkehr über 17.925 Punkte gelingt, drohen heute und in der kommenden Woche Abgaben auf bis zu 17.733 Punkte. Auf der Tagesebene ist der Index zudem um 18.000 Punkte massive gedeckelt.

US-INDIZES-Die-Techs-packen-den-Hammer-aus-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Dow Jones Stundenchart

Beeindruckend stellt sich die Eröffnungskerze im Nasdaq 100 dar. Der Index erreichte das heutige Shortziel bei 4.456 Punkten, um im Anschluss regelrecht aufzudrehen. Die dadurch entstandene Umkehrkerze in Form eines Hammers bildet nach der Candlestick-Lehre eines der stärksten Umkehrmuster überhaupt. Der Kampf um den EMA200 Stunde ist folglich noch nicht vollends verloren. Kann der Index sich nun auch über 4.480 Punkte etablieren, winken Kursgewinne auf 4.507 Punkte. Selbst dann wäre die Konsolidierung aber formal noch nicht beendet.

US-INDIZES-Die-Techs-packen-den-Hammer-aus-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Nasdaq 100 Icheck