Dow Jones Index: 15.442,89 Punkte
    Nasdaq 100 Index: 3.100,89 Punkte

    Die gestern generierten Verkaufssignale in den US Indizes wirken auch heute nach. Dow Jones und Nasdaq 100 geben rund ein halbes Prozent ab. Der Handelstag verspricht aber noch einiges an Spannung. Gerade der Dow Jones steht charttechnisch auf der Kippe. Am stärksten geben heute Banken- und Biotech-Titel ab. Nach starken Verlusten an den Vortagen legt der Edelmetallsektor allerdings gegen den schwachen Markttrend zu.

    Der Dow Jones gibt heute auch die Unterstützung bei 15.480 Punkten auf und gerät weiter unter Druck. Dabei nähert sich der Index mit großen Schritten der Unterstützungszone zwischen 15.400 und 15.410 Punkten an. Knapp darüber bei 15.418 Punkten verläuft der EMA200 auf Stundenbasis. Diesen Kursbereich müssen die Bullen unbedingt verteidigen, ansonsen drohen weitere Abgaben bis auf 15.300 Punkte. Kurzfristig bildet das Zwischenhoch bei 15.534 Punkten einen Widerstand.

    Auch der Nasdaq 100 Index steht unter Druck und unterschreitet zur Stunde den flacheren Aufwärtstrend der vergangenen Tage. Weitere Kursverluste in den kommenden Stunden und Tagen in Richtung der Unterstützung bei 3.060 Punkten würden nicht überraschen. Kleinere Haltemarken notieren heute bei 3.090 und 3.080 Punkten. Erst oberhalb der 3.140-Punkte-Marke wäre das kleine Doppeltop im Stundenchart, welches die Wende einleitete, wieder aufgehoben.

    Aktuelle 60-min Charts (1 Kerze = 60 Minuten) + Sektorenübersicht

    PS: Sprechen Sie Ichimoku? Das japanische Indikator-System mit Aussagen zu Trendrichtung und -stärke, Unterstützung und Widerstand liefert auch Kauf- und Verkaufssignale. Mittlerweile ist der Ichimoku weit verbreitet.Wie Sie selbst Ichimoku-Analysen erstellen und nutzen können, zeigen Ihnen Reinhard Scholl und Bastian Galuschka im Online-Seminar am 23. September. „Ichimoku für Alle – Technik, praktische Anwendung und drei Handelsansätze“ Details dazu finden Sie hier. Oder werfen Sie einen Blick auf unser gesamtes Angebot. Bestimmt ist etwas Passendes für Sie dabei.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.