Nasdaq Composite: 2109,03 Punkte

    Dow Jones: 10.875,91 Punkte

    Die US Indizes haben den Handel heute im Plus eröffnet und ziehen weiter stark an. Ganz vorne liegen der Gold- und Silber Index sowie der Öl-, der Halbleiter- und der Netzwerksektor. Nur sehr leicht im Plus stehen der Pharma- und der Finanzsektor.

    Der Nasdaq kippte gestern intraday nochmals nach unten hin ab und markierte neue Verlaufstief, drehte jedoch weit oberhalb des Abwärtsziels bei 2040 - 2050 Punkte wieder nach oben. Heute eröffnet er den Handel mit einem Gap Up deutlich im Plus und zieht weiter an. Kurszfristig liegt das Zwischenziel bei 2125 - 2140 und darüber bei 2180 Punkten. Eine Zwischenkorrektur sollt jetzt möglichst im Bereich bei 2090 - 2100 Punkte enden. Unter 2080 drohen nochmals Abgaben bis 2040 - 2050 Punkte. Der Dow Jones markierte keine neuen Zwischentiefs mehr und prallte gestern deutlich an der 10.717 Punkte Marke nach oben hin weg. Kurzfristig ist Aufwärtspotenzial bis 10.950 - 10.984 Punkte vorhanden. Unter 10.800 Punkte sollte der Index jetzt aber nicht mehr fallen, um eine weitere Abwärtswelle bis 10.637 - 10.717 Punkte zu verhindern.