Nasdaq Composite: 2159,38 Punkte

    Dow Jones: 11.156,08 Punkte

    Die US Indizes haben den Handel heute im Minus eröffnet und rutschen zunächst weiter deutlich ab. Stützend wirkt lediglich der Versorgersektor, belastend vor allem der Gold-, der Software- und der Transportsektor.

    Der Nasdaq Index erreichte am Montag das Aufwärtsziel des EMA50 bei 2188 Punkten und kippt heute nach unten hin ab. Bei 2140 - 2154 Punkten sollte sich der Index fangen und wieder nach oben tendieren. Ein neues Kaufsignal ergibt aber erst ein Anstieg über 2188 Punkte. Unter 2140 Punkten neutralisiert sich der bullische Ansatz wieder, Abgaben bis 2100 - 2106 Punkte werden dann wahrscheinlich. Der Dow Jones erreichte am Montag das Aufwärtsziel bei 11.260 - 11.280 Punkten nicht und kippt heute auch deutlich nach unten ab. Im Bereich bei 11.100 - 11.125 Punkten findet der Index jetzt starke Unterstützung. Unter 11.100 liegt das untere Korrekturziel bei 11.047 Punkte. Erst darunter trübt sich das kurzfristig noch bullische Chartbild deutlich ein. Ein Anstieg über 11.230 Punkte generiert weiteres Aufwärtspotenzial bis 11.260 - 11.280 und 11.365 Punkte.