Nasdaq Composite: 2214,32 Punkte

Dow Jones: 10821,81 Punkte

Die US Indizes haben den heutigen Handel heute unverändert eröffnet und rutschen zunächst weiter ab. Gestützt wird der Markt durch den Öl- und den Gassektor, belastend wirken der Telekommunikations-, der Netzwerk- und der Biotechsektor.

Der Nasdaq verließ am Freitag die Seitwärtsbewegung der letzten Wochen nach unten taucht in die zentrale Unterstützungszone bei 2191,60 - 2224,21 Punkten ein, wo prinzipiell eine Trendumkehr nach oben hin stattfinden sollte. Bullisch wird es wieder beim Überwinden des Jahreshoch bei 2273,61 Punkten, dessen Bruch zunächst Potenzial bis 2328,05 Punkten schafft. Der Dow Jones nähert sich im Rahmen der Zwischenkorrektur der Unterstützungszone bei 10800 Punkten, wo eine Trendumkehr nach oben stattfinden sollte. Fällt der Index auf Tagesschlussbasis darunter, wird der Unterstützungsbereich bei 10637 - 10717 Punkten wahrscheinlich nochmals angesteuert.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt