Nasdaq Composite: 2123,79 Punkte
Dow Jones: 10408,53 Punkte

Nach schwacher Eröffnung können sich die US Indizes schnell fangen und ziehen teilweise deutlich an. Dabei wird der Markt durch den Halbleiter- und Biotechsektor gestützt, relative Schwäche zeigt sich im Software- und Internetsektor.

Der Nasdaq kann sich aus der Konsolidierung des Vortages lösen und steht am kurzfristigen Hoch bei 2125 Punkten. Auf weiteren Widerstand trifft der Index an der bei 21040 Punkten liegenden mittelfristigen Abwärtstrendlinie. Relative Schwäche zeigt sich im Dow Jones, der sich aber ebenfalls schnell stabilisieren kann. Ausgehend vom EMA 200 (rot) auf 60-min Basis steigt der Index wieder an und wird bei 10450 Punkten auf einen wichtigen Widerstand in Form der mittelfristigen Abwärtstrendlinie treffen.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt