• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 27.590,27 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 11.285,50 Pkt
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.345,35 Pkt

Schlugen sich die US-Indizes am vergangenen Freitag deutlich besser als im Fahrpan vorgesehen war, kann man mit dem heutigen US-Ausblick zufrieden sein. Dow Jones, Nasdaq 100 und S&P 500 arbeiteten ihre ableitbaren Erholungsziele allesamt ab. Zur Stunde läuft eine Konsolidierung. Wie immer in solche Gap-Situationen sind weniger die ersten Moves entscheidend und hilfreich als vielmehr die sich anschließenden Konsolidierungen und deren Muster. Insofern sollten Trader nichts überstürzen, sondern sich in der aktuellen Marktlage in Geduld üben.

Die Sektorenliste erstrahlt heute in frischem Grün. Verlierer gibt es keine. Die Tesla-Aktie legt deutlich zu, womit der Branchenindex der Autmobilhersteller auch die Liste mit einem Plus von über 3 % anführt. Es folgen Airlines und Bankenwerte. Am wenigsten von der positiven Stimmung profitieren heute die Goldminen, die nur minimal zulegen können.

US-INDIZES-Es-grünt-so-grün-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Der Dow Jones dockt am Widerstandscluster zwischen 27.651 und 27.666 Punkten an, womit man mit der absolvierten Kursstrecke im heutigen Handel zufrieden sein kann. Die nächsten Muster müssen nun zeigen, ob der Index im übergeordneten Abwärtstrendkanal im Stundenchart verweilen wird oder der Ausbruch gen Norden gelingt. In letzterem Fall warten die nächsten Ziele bei 28.170 und 28.365 Punkten. Über 28.365 Punkten wäre auch die S-K-S-Formation im Tageschart vom Tisch. Als Unterstützung fungiert die Marke von 27.465 Punkten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

US-INDIZES-Es-grünt-so-grün-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Der Nasdaq 100 arbeitet das Ziel bei 11.320 Punkten heute ebenfalls blitzsauber ab und zeigt dort eine Kursreaktion gen Süden. Auch hier kann man derzeit nur für eine abwartende Haltung plädieren. Erst wenn sich der Index aus dieser Deckelung löst, sind weitere Zugewinne auf 11.495 Punkte möglich. Supports lassen sich bei 11.240 Punkten (EMA200 Stunde) und 11.160 Punkten nennen.

US-INDIZES-Es-grünt-so-grün-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Der S&P 500 hielt sich am vergangenen Freitag noch am besten an die herausgearbeiteten Marken und setzt dies auch heute fort. Denn der EMA200 Stunde bei 3.350 Punkten erwies sich zunächst als zu großes Hindernis. Ein Rücksetzer in Richtung 3.330/3.323 Punkte erscheint möglich. Etwas darunter bietet der EMA50 Stunde bei 3.300 Punkten Halt. Auf der Oberseite wartet die nächste Hürde bei 3.375 Punkten. Erst wenn diese fällt, wäre ein Kursschub auf 3.425 Punkte denkbar.

US-INDIZES-Es-grünt-so-grün-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-4
S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung