• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 2.889,67 Pkt
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.526,52 Pkt

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

ANZEIGE

Die US Indizes legten am Vortag der morgen beginnenden Sitzung des Offenmarktausschusses der amerikanischen Notenbank leicht zu. Besonders gefragt waren die so genannten FANG-Aktien. Facebook (+4,24 %), Apple (+0,60 %), Netflix (+3,21 %) und Google (+0,66 %) legten allesamt zu. So ist es dann auch wenig überraschend, dass der Internetsektor das Sektorentableau anführte am Montag. Biotechnologiewerte waren ebenfalls gefragt, während Bankwerte, Chemie- und Transportwerte jeweil über 1 % abgaben.

Der US-Dollar war kurzzeitig auf dem Rückzug (EUR/USD Tageshoch bei 1,1242/45 USD), nachdem der Empire State Manufacturing Index für New York deutlich unter den Erwartungen vermeldet wurde. Die Dollar-Schwäche war aber nur von kurzer Dauer, EUR/USD gab im Anschluss sämtliche Gewinne wieder ab. Der Bitcoin konnte hingegen heute erneut zulegen und notiert mittlerweile auf dem höchsten Stand seit Mai 2018 und hat nun erneut die 10.000 USD-Marke im Visier.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !
US-INDIZES-FANG-Aktien-gefragt-Bitcoin-auf-52-Wochenhoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1

US-INDIZES-FANG-Aktien-gefragt-Bitcoin-auf-52-Wochenhoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2

S&P 500 Index

Der S&P500 konsolidiert nach der jüngsten Erholungsrally in einer symmetrischen Dreiecksformation unterhalb der 2.900 Punkte-Marke. Hier gibt ein Ausbruch aus der Formation kurzzeitig die Richtung vor. Es wäre nicht ungewöhnlich, wenn dieser Ausbruch erst am Mittwochabend nach dem Fed-Entscheid erfolgen sollte.

US-INDIZES-FANG-Aktien-gefragt-Bitcoin-auf-52-Wochenhoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-3
S&P500 Chartanalyse (Tageschart)

Nasdaq 100 Index

Der Nasdaq 100 konsolidiert ebenso wie der S&P500 nach einer Rallybewegung in der Nähe der Bewegungshochs. Die Konsolidierung in einer Art bullischen Flaggenformation ist tendenziell positiv zu interpretieren. Hier ist früher oder später ein Ausbruch gen Norden und ein erneuter Rallyschub denkbar.

US-INDIZES-FANG-Aktien-gefragt-Bitcoin-auf-52-Wochenhoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-4
Nasdaq100 Chartanalyse (Tageschart)