Die US setzten nach der Eröffnung die Konsolidierung vom Freitag zunächst fort, konnten sich im Handelsverlauf aber schnell stabilisieren. Ein Schluss auf Tageshoch wurde nicht erreicht, es kommt aber insgesamt zu bullischen Reversaln. Dabei steigt der Nasdaq heute leicht um % auf Punkte an und kann den Aufwärtstrend der Vorwochen auf Schlussbasis behaupten. Auch der Dow Jones steigt noch leicht an und hält sich damit klar über dem bei 10369-10400 Punkten liegenden Supportcluster.

Gestützt wurde der Markt heute durch den Pharma- und Internetsektor, abgeben musste vor allem der Halbleitersektor. Der Goldsektor geriet zum Handelsende ebenfalls noch deutlicher unter Druck. Bei General Motors setzt sich der Rückfall heute ebenfalls fort, die Aktie gibt als Verlierer im Dow Jones um 1,6% nach. Boeing setzt die Rallye der Vormonate auch heute fort und steigt um 1,4 % an. Weiter steigen konnte die Aktie von Ebay, die die Rallye mit einem Anstieg um 2,2 % wieder aufnehmen kann. ATI Techn. geriet massiv unter Druck und bricht mit einem Verlust von % auf einen wichtigen Support ein.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

Gewinner im Nasdaq 100