Nasdaq Composite: 2.431,77 Punkte
    Dow Jones: 12.230,26 Punkte

    Nach neutraler Eröffnung zeigten sich die US Indizes im Handelsverlauf unausgeglichen. Eine schwache Eröffnungstendenz wurde im Handelsverlauf auf neue kurzfristige Hochs gekauft, welche aber zum Handelende nicht gehalten wurden. Die Leitindizes schließen dabei relativ neutral. Der Nasdaq scheitert wieder am gebrochenen Aufwärtstrend der Vormonate und notiert bei 2432 Punkten. Auch der Dow Jones kann den gebrochenen Aufwärtstrend der Vormonate heute nicht halten und schließt unverändert bei 12222 Punkten. Belastet wurde der Markt dabei vor allem durch den Pharma- und Biotechsektor, stabil zeigten sich Internet- und Ölsektor. Der Goldsektor kann die Rallye deutlich fortsetzen. Als Gewinner im Dow Jones konnte heute die Aktie von Exxon die Rallye um 1,0% fortsetzen, unter Druck standen wieder General Motors (-0,9%) und Wal Mart (-1,7%). Während Amgen in Nasdaq 100 um 1,9% nachgeben musste, explodierte heute Synopsys um 9,9% auf ein neues Hoch.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt