Nach einem Rücklauf nach starker Eröffnung kommt in späten Handel kein weiterer Verkaufsdruck innerhalb der US Indizes auf. Ein Schub zur Oberseite ist zum Handelsschluss hin durchaus wieder möglich.

    Gestützt wird der Markt dabei vor allem durch Öl- und Gassektor, auch der Goldsektor zeigt sich relativ stark. Abgeben müssen hingegen die in der Vorwoche wieder besonders starken Banken.