Dow Jones: 10.662,42 Punkte
    Nasdaq Composite: 2.327,08 Punkte

    Sehr volatil präsentierten sich heute die US Indizes. Zwar kam nach einem schwachen Handelsstart sofort starker Kaufdruck auf, der die Indizes größtenteils ins Plus zog, doch kam gegen Handelsende wieder starker Verkaufsdruck auf. Die Sektorenindizes beendeten den Tag wieder fast alle im Minus. Deutliche Stärke zeigte sich heute im Halbleiterindex, noch leicht im Plus lag auch der Internetindex. Größere Abschläge hingegen mussten Transport-, Finanz-, Öl- und Versorgerwerte hinnehmen.

    Der Dow Jones Index rutschte heute letztlich doch unter das in dieser Woche gebrochene Widerstandslevel bei 10.700 - 10.720 Punkten zurück und erreicht das Zwischenhoch bei 10.650 Punkte. Geht es morgen auch unter diese Preismarke, wird eine Abwärtskorrektur bis 10.588 und darunter ggf. 10.480 - 10.515 Punkte möglich. Erst ein Anstieg morgen über 10.765 Punkte würde wieder steigende Kurse bis 10.920 - 10.970 Punkten einleiten.

    Der Nasdaq Composite Index steht noch etwas besser da und konsolidierte heute oberhalb des Ausbruchslevel bei 2.308 - 2.326 Punkten zurück. So lange er sich oberhalb davon befindet, wären noch weiter steigende Kurse möglich. Oberhalb von 2.375 Punkte, wäre ein direkter Anstieg bis 2.432 Punkte einzuplanen. Rücksetzer bis 2.300 - 2.308 Punkte wären zunächst unproblematisch, erst darunter dürfte es zu deutlicheren Abgaben bis 2.278 und darunter 2.250 - 2.265 kommen.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht