Nasdaq Composite: 2192,72 Punkte
Dow Jones: 10683,42 Punkte

Die US Indizes fallen nach einem positiven Handelsbeginn wieder ab. Belastend wirken dabei der Internet-, der Software- und der Biotechsektor, stützend der Gold- und Silber Index, der Öl-, der Luftfahrtsektor sowie der Versorgersektor.

Der Nasdaq setzt aktuell auf der Horizontalunterstützung 2192 Punkten auf. Ein Rückfall darunter und anschließend unter 2180 leitet wahrscheinlich eine größere Korrektur ein. Nach oben hin ist die Pullbacklinie über die 2004er Hochs bei aktuell 2225 Punkten das nächstes Ziel.
Auch der Dow Jones fällt in die elftägigen Seitwärtsrange zurück, hat aber oberhalb der 10656 Marke gute Chancen wieder nach oben zu drehen. Nächstes Ziel auf der Oberseite ist der Widerstand bei 10868 Punkte.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt