Wenige Minuten nach US Handelseröffnung strahlt der Sektorenüberblick in einheitlichem Grün. Alle der beobachteten Sektoren können entsprechende Kursgewinne für sich verbuchen, wobei mit einem Plus von 0,33% der Biotechsektor noch am "schwächsten" notiert.
    Auf der Gegenseite hingegen erfreut sich der Halbleiter und der Goldsektor sehr hoher Beliebtheit. Diese steigen um 1,72% beziehungsweise 1,42% an.

    Wie immer in der Mitte sind die großen US Aktienindezes auszumachen. Hier zeigt sich mit einem Gewinn von 0,92% der Nasdaq 100 noch am stärksten, gefolgt vom Dow Jones mit einem Plus von 0,40%. Bei beiden werden die gestrigen leichten Kursverluste damit direkt für neue Engagements auf der Käuferseite genutzt, womit die Bullen die jeweiligen Aufwärtstrends weiter festigen.